Zukunftstag
für die Hotellerie

Wie kann der Hotellerie der Neustart in der Krise gelingen? Die HSMA und Tourismuszukunft – Realizing Progress veranstalten den ersten digitalen Zukunftstag für die Hotellerie. Kostenlos weiterbilden und gestärkt aus der Krise hervorgehen. Live Webinare und spannende Diskussionen von erfahrenen Hotel-Expert*innen, rund um die Themen Marketing, Vertrieb und Kommunikation.

Zukunftstag Hotellerie unterstützen

Möchtest du die Initiative unterstützen?

Dir gefällt der Zukunftstag für die Hotellerie und Du möchtest die Initiative unterstützen?

  1. Du teilst die Veranstaltung mit Deinen Kolleg*innen und im Social Web
    Das finden wir super toll, denn somit können noch mehr Kolleg*innen von den Themen profitieren.
    > Schreibe etwas über die Zukunftstage auf Facebook
  2. Du bedankst Dich mit einem virtuellen Kaffee
    Mit einem virtuellen Kaffee kannst Du Dich auf freiwilliger Basis mit einem kleinen Betrag für die Aktion und die kostenfreien Webinare bedanken.
    > Unterstütze mit einem Kaffee

Über die Einnahmen finanzieren wir die laufenden Kosten des Tools, das Marketing und wenn was übrig bleibt, investieren wir dies in weitere Weiterbildungsprogramme für Euch! Ehrenwort!

Programm des Zukunftstags für die Hotellerie

Sämtliche Workshops, Branchencalls & Live Webinare sind kostenlos und finden virtuell statt.

Kick-off Diskussion:
Wie gelingt der Restart für die Hotellerie?

Dienstag, 19. Mai, 9:00 - 9:45

Wir starten in den Tag mit einer Diskussion zum Thema: Wie kann der Neustart für die Hotellerie gelingen? Es gibt nun endlich eine konkrete Perspektive. Die Wiedereröffnungsdaten sind in allen Bundesländern bekannt. Was kommt jetzt auf die Branche zu? Wie muss ich mich in Sachen Marketing & Vertrieb vorbereiten? 

Diskussionsteilnehmer*innen:

  • Zeev Rosenberg (Hoteldirektor, Boutiquehotel i31 und Vorstand HSMA Deutschland e.V.)
  • Jürgen Krenzer (Hotelier | Unternehmer | Speaker , Krenzers Rhön)
  • Marina Christensen (Head of Sales, BWH Hotel Group Western Europe)
  • Klaus-Günther Wiesler (Inhaber Seehotel Wiesler | Dehoga-Funktionär)
  • Florian Bauhuber (Geschäftsführer, Tourismuszukunft – Realizing Progress)

Moderation: Martin Birchmeier von Tourismuszukunft – Realizing Progress

Webinar:
Wie kommt die MICE-Branche durch die Krise? Zwei mögliche Szenarien

Dienstag, 19. Mai, 10:15 - 11:00

Seit einigen Wochen hält COVID-19 die (Veranstaltungs-)Welt weiterhin in Atem. Das GCB hat in Zusammenarbeit mit dem EVVC und dem EITW eine Studie in Auftrag gegeben, die die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Veranstaltungsmarkt in Deutschland untersucht. Verschiedene Szenarien, die im Rahmen dieser Studie entwickelt wurden, skizzieren den möglichen Neustart der Tagungs- und Kongressbranche. Auf Basis der aktuellen Informationen wurden zwei alternative Szenarien entwickelt. Eines scheint jedoch sicher: Unabhängig von ihrer Dauer wird die aktuelle Krise zu tiefgreifenden Veränderungen auf dem deutschen Meeting- & Eventmarkt führen und beispielsweise den Trend zu digitalen Formaten weiter verstärken.

  • Referent: Matthias Schultze (German Convention Bureau e.V.)

Webinar:
Social Media für den Neustart

Dienstag, 19. Mai, 11:30 - 12:00

Wie kann Social Media Hotels in der aktuellen Situation helfen, die Krise zu überstehen und den nationalen Tourismus wieder anzukurbeln?

  • Referent*innen: Laura Kensbock (outta space media & big mama Hotels)

Webinar & Diskussion:
Gästekommunikation entlang der Customer Journey: Maßnahmen für einen erfolgreichen Restart

Dienstag, 19. Mai, 13:00 - 14:00

Die Session startet mit einem Impuls von Sebastian Purps, der beschreibt, warum die Kommunikation mit dem Gast – speziell in Krisenzeiten – so wichtig ist. Im weiteren Verlauf der Diskussionsrunde zeigen wir Touchpoints mit dem Gast auf und sprechen über die inhaltliche Darstellung z.B. auf der eigenen Webseite aber auch auf anderen Vertriebskanälen. Was muss sich ändern? Wo müssen die Gäste abgeholt werden? Welche Best Practices gibt es?

Referent*innen:

  • Sebastian Purps-Pardigol (Management- und Organisationsberater | Referent | Autor)
  • Nadja Dahlmann (Head of Marketing & PR |Empire Riverside Hotel Hamburg)
  • Christian Strupait  (Sr. Market Manager DACH & NL | The Hotels Network)
  • Christin Haensel (Director | h2c GmbH)

Wer ist Sebastian Purps-Pardigol?

Sebastian Purps-Pardigol ist zertifizierter Coach und Facilitator (NLP Master, Systemischer Coach, Hypno-Coach, Systemische Aufstellungsarbeit und Organisationsentwicklung). Er hat zu den Themen Hirnforschung, Digitalisierung, Führung und Kulturwandel (Campus Verlag, Süddeutsche Zeitung, HR Today Schweiz, Human Resources Manager) publiziert. Im Jahr 2015 erschien sein Wirtschaftsbestseller „Führen mit Hirn“ in deutscher, 2016 in englischer und 2017 in chinesischer Sprache. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Digitalisieren mit Hirn.“  Mehr dazu erfahrt ihr auf seiner Website.

 

Webinar:
Der CRM-Mehrwert für Hotels

Dienstag, 19. Mai, 14:30 - 15:00

h2c Studienergebnisse zur Verbesserung Ihrer Gästebeziehungen

Dass Customer Relationship Management (CRM) viel mehr als nur E-Mail-Marketing ist, ist kein Geheimnis. Doch wie kann ganzheitliches CRM in der Hotellerie aussehen? Die Session zu der globalen CRM-Studie von h2c beleuchtet den aktuellen Stand der Beziehung zwischen Hotel und Hotelgast. Der Fokus liegt auf der Zufriedenheit der Hotelketten mit ihren aktuellen CRM-Aktivitäten und -Lösungen, Systemmerkmalen und Funktionslücken sowie der Identifizierung von Verbesserungspotenzialen.

  • Referentin: Marty Kostmann (Project Manager | h2c GmbH)

Diskussionsrunde:
Revenue Management - Der richtige Preis für den Restart

Dienstag, 19. Mai, 15:30 - 16:15

4 Revenue-Expert*innen sprechen über ihre Wiedereinstieg-Strategien im Bereich Pricing
Was sind die absoluten No-Gos und Must-Dos im Bereich Pricing?

Teilnehmer*innen:

  • Yvonne Skora (Business Development Manager Hotel Prinzregent)
  • Jasmin Greco (Founder & Managing Director i-Hotel Services)
  • Deniel Frey (VP Revenue Management H-Hotels.com)
  • Wilhelm K. Weber (VP Global Revenue and Digital Strategy Kempinski)

Moderation: Heiko Siebert

Diskussion:
Digitale Tools für die Hotellerie – Sinn oder Unsinn?

Dienstag, 19. Mai, 16:45 - 17:15

Welche Art von Tools und Programmen helfen Hotels nun wirklich und wie findet man heraus, was für welches Hotel das richtige ist?

Teilnehmer:

  • David-Friedemann Henning (CEO & Co-Founder | BIG MAMA Hotels)
  • Zeev Rosenberg (Hoteldirektor Boutiquehotel i31 und Vorstand HSMA Deutschland e.V.)

Moderation: Tobias Köhler  (Group Director Systems & Commerce Ruby Hotels und Fachvorstand Tech der HSMA Deutschland e.V.)

Apéro & Feierabendbier

Dienstag, 19. Mai,, ab 17:30

Den 1. Zukunftstag für die Hotellerie lassen wir gerne gemeinsam mit Euch ausklingen. Holt Euch ein Bier oder einen Drink aus Eurem Kühlschrank und lasst uns gemeinsam den Tag bei einer Diskussionsrunde mit Euch abschließen.

Referent*innen: alle Teilnehmer*innen von diesem Webinar 😉

Aufgezeichnete
Webinare

Termin frei wählbar

Vorträge der ITBdigital anschauen

aufgezeichnete Webinare, Termin wählbar

Mit für die ITB geplanten Vorträgen & Events wechselten wir vom 4. bis 6. März 2020 in den digitalen Raum – zur ITBdigital. Wir laden Euch ein, die Aufzeichnungen von 12 Vorträgen und Präsentationen anzuschauen.

In 10 Schritten zu besserem Multimedia-Content

aufgezeichnetes Webinar, Termin wählbar

In diesem Webinar lernst Du, wie du mit deinem Smartphone bessere Fotos und Videos für deine Social Media-Plattformen produzierst.

Die Inhalte aus dem 30-minütigen Webinar von Günter Exel, Tourismuszukunft

  1. Das Filmstudio in der Westentasche
  2. Fotografie: Nicht einfach knipsen!
  3. Bildbearbeitung: Da geht noch mehr!
  4. Fotografie: Überrasche mit Formaten! (Panorama, Porträt-Modus, Live-Photos, Langzeitbelichtung)
  5. Bewegtbild: Video Rocks! Worauf kommt es beim Filmen mit dem Smartphone an?
  6. Video-Apps: Da geht noch mehr!
  7. Video: Content für jede Plattform
  8. Video: Überrasche mit Formaten! (Zeitraffer, Slo-Mo, Cinemagraph, GIF, Stop-Motion-Videos)
  9. Equipment: Der gewisse Unterschied (Handmikro, Ansteckmikro, Stativ, Gimbal)
  10. Sei kreativ – und hab Spaß!

#Kontakt

Martin Birchmeier
+49 160 3175204
m.birchmeier@tourismuszukunft.de