Influencer
Marketing

Influencer Marketing ist Beziehungs-Marketing und da liegt der Schlüssel zum Erfolg. Erfolgreiche Meinungsführer haben über Jahre eine Beziehung zu Ihrer Community aufgebaut und die gilt es für Unternehmen sinnvoll zu nutzen.

Wir unterstützen dabei, die passenden Influencer zu finden, Beziehungen aufzubauen und langfristige sowie sinnvolle Kampagnen und damit Kollaborationen zu entwickeln.

5 Vorteile von erfolgreichem Influencer Marketing

Content, Reichweite, Zielgruppen, Social Media, SEO

  1. Content – Content ist DAS Unterscheidungskriterium im Online Marketing. Vielseitiger, auf die Zielgruppe zugeschnittener, sowie qualitativ hochwertigen Content können Dir Influencer liefern.
  2. Reichweite – Professionell aufgebaute Plattformen und eine persönlich geführte Kommunikationen sind die Basis für (interaktive) Reichweiten und der Zugang zu neuen Kunden.
  3. Zielgruppen  – Influencer bedienen viele Zielgruppen, da Influencer nicht nur auf YouTube existieren und Bibi heißen. Familie, Natur, Kultur, Food etc. um nur einige thematische und damit interessante Themenfelder für verschiedene Zielgruppen zu nennen.
  4. Social Media – Professionelle Influencer haben bzw. investieren ständig in ihr Social Media Marketing. Kanäle die einige hunderttausende Follower haben müssen täglich bespielt und “gepflegt” werden. Diese Expertise, auch dahingehend was funktioniert und was nicht, kannst Du gewinnbringend einsetzen.
  5. SEO – Guten Content sucht man, sehr guten Content findet man von ganz allein. Letzterer ist Schwerpunkt einer jeden Zusammenarbeit und DAS, siehe oben, Unterscheidungskriterium im Online Marketing.

Influencer Marketing
in der Praxis

Video, Kooperationen, Kampagnen, Konferenzen

Video: Who is an influencer?

Influencer sind nicht nur die vielbesprochenen Instagrammer oder YouTube-Sternchen. Wer noch dazu gehört siehst Du in diesem Video.

Blogger-Kampagne mit ATOUT FRANCE

Jana von Sonne & Wolken unterwegs in der Bourgogne.

Kulinarische Bloggerreise Katalonien Kooperation mit Catalunya Experience. Video von Greg Snell.

Video Summit Leipzig

Aktuelle Artikel

Stakeholder Relations

Interne Kommunikation

Was gehört zu Stakeholder Relations dazu?

Zielgruppe & Tools

Stakeholder sind die eigenen Mitarbeiter. Wie wird hier miteinander kommuniziert und gearbeitet? Darüber hinaus spielen Deine Partner im Markt eine große Rolle. Es geht ums Netzwerken und Austauschen. Es geht aber ebenso darum, gemeinsame eine Strategie zu entwickeln und in die gleiche Richtung zu laufen.

Ob B2B-Informations- oder gemeinsame Kommunikations-Plattformen, ob Barcamps als offene Veranstaltungsformate oder Veranstaltungen wie Tourismustage – all dies sind Bestandteile von Stakeholder Relations.

Catharina Fischer Beratung | Netzwerkpartnerin

#change4destination #digitalestrategien #socialmedia #influencer #video #contentstrategie #socialanalytics

Kristine Honig Beratung | Netzwerkpartnerin

#storytelling #bloggen #zielgruppen #barcamps

Florian Bauhuber Beratung | Geschäftsführer

#digitalarchitektur #innovation #strategieNerd #gleitschirmfliegen #chefvomdienst