Webinar: Quellmarkt Indien

300,00 zzgl. Reisekosten & MwSt

Dein persönliches Webinar zum Zukunftsmarkt Indien. Ich gebe Dir einen tiefen Einblick in einen der touristischen Zukunftsmärkte. Wie denken die Inder? Was ist ihnen wichtig? Wie buchen sie? Diese und weitere Fragen beantworte ich Dir in diesem Webinar.

Termin anfragen
Kategorien: ,
Andrea Schneider
Beratung | Netzwerkpartnerin

Beschreibung

60minütiges, persönliches Webinar

Indien hat 1,2 Mrd. Einwohner, bis 2022 ist ein BIP-Wachstum von 50% zu erwarten. Das grösste
touristische Potential liegt bei Reisenden unter 35 Jahren und Erstbesuchern, hauptsächlich aus  Mumbai, Delhi, Karnataka und Kerala. Daneben gibt es Reiseerfahrene, welche unbekanntere Destinationen entdecken möchten – «off the beaten track». Städte und Kultur, aber auch Natur sind angesagt, Seen und Flüsse, Panorama. Wenn Berge da sind, auch gut. Shopping und Unterhaltung sind den Indern wichtig. Und indisches Essen. Durch die
britische Kolonialzeit sprechen fast alle englisch und lieben Bahnfahren.

Seit vielen Jahren bin ich regelmässig im Land der Gegensätze – mit Marktkenntnissen und Netzwerk.
Im Webinar erfährst du mehr zu indischen Reisenden, deren Informations- und Buchungsverhalten
und welche Produkterlebnisse sie suchen. Und welches die ersten Schritte sind zur Eroberung des
vielversprechenden Marktes. Du bestimmst Tempo der Präsentation und kannst jederzeit Fragen stellen.

So wird dieses Webinar individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Inkludiert ist zudem die telefonische Beantwortung von Fragen im Nachgang des Webinars.

Ihre Referentin: Andrea Schneider

Andrea hat über 20 Jahre Führungserfahrung in der Marketing-Kommunikation in internationalen Unternehmen, Institutionen, Stiftungen und Agenturen. Ihre Kenntnisse umfassen die Branchen Tourismus, Finanzdienstleistung, Airline, Gesundheits- und Bildungswesen sowie Sport- und Kulturinstitutionen. Als Geschäftsführerin der Internationalen Physik-Olympiade hat sie im Auftrag der Universität Zürich verschiedene Kampagnen umgesetzt – unter anderem zur Positionierung der Schweiz als Forschungs-, Innovations- und Wirtschaftsstandort sowie zur Förderung der Faszination für Physik. Dabei ist sie ungewohnte Wege gegangen und hat die internen und externen Stakeholder erfolgreich zum Umdenken überzeugt.

Als Marketingleiterin bei Interlaken Tourismus initiierte die Glokalistin den digitalen Wandelprozess, entwickelte und gestaltete dabei den Marken- und Zielgruppenprozess, erarbeitete Customer Journey und Content-Strategie und führte die strategische, integrierte Marketing-Kommunikation ein. Dabei führte sie Teams und Akteure durch den Change-Prozess. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Change Management, Teamentwicklung und Stakeholder Engagement, Marken-/Identitätsentwicklung, Zielgruppen- und Content-Strategie. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung ist sie zudem Expertin für den indischen Quellmarkt.