|

Deutschland buchen: Zukunftstag am 7. Mai

Zum bereits vierten Mal laden die „Zukunftstage für den Reisevertrieb“ zum Gedankenaustausch. Mit dem Schwerpunkttag „Deutschland buchen“ am 7. Mai stellt unsere kostenlose Webinarreihe diesmal die Chancen des Deutschland-Tourismus zur Diskussion.

Weltweite Reisebeschränkungen haben Reisebüros und Reiseveranstalter in eine prekäre Situation gebracht. Flexible technische wie organisatorische Lösungen sind gefragt; zugleich verlangt der Tourismus im Zeichen der Corona-Krise ein Überdenken des Reiseverhaltens. Bietet der Inlandstourismus in dieser Situation neue Vertriebschancen? Darüber tauschen wir uns bei der vierten Auflage der „Zukunftstage für den Reisevertrieb“ mit Touristikern aus ganz Deutschland aus.

Chancen im Deutschland-Tourismus erkennen

Den Webinartag am 7. Mai eröffnet um 9:30 Uhr eine Online-Gesprächsrunde über „Chancen des Deutschland-Tourismus für den Reisevertrieb“. Über aktuelle Entwicklungen im Deutschland-Tourismus und neue Vertriebsmöglichkeiten für Reisebüros sprechen Martin Katz (FTI Touristik), Kai de Graaf (Ameropa), Astrid Stosius (Reise Center Stosius), Lars Helmreich (RTK), Carsten Gersdorf (BestFewo) und Prof. Dr. Edgar Kreilkamp (Leuphana Universität Lüneburg). Moderiert wird die Diskussion von Sabine Pracht (fvw) und Michael Faber (Tourismuszukunft – Realizing Progress).

Gewusst wie: Vertriebstechnik und Direkteinkauf

Welche Herausforderungen bringt der Fokus auf das Reiseland Deutschland für Vertrieb, Technik und Direkteinkauf? Damit beschäftigen sich die weiteren Online-Webinare im Rahmen des Zukunftstages. Technische Aspekte von Deutschland-Buchungen behandelt ab 11 Uhr die Session „Deutschland buchen – Technik & Partner“ mit Vertretern von Paxconnect, BestFewo, Dancenter, TraveLeague und Fit & Vital Reisen. Best Practice-Beispiele zu Direktbuchungen in Destinationen werden im Zukunftstage-Panel „Destinationen direkt buchen“ ab 12:30 Uhr vorgestellt. Ab 14 Uhr diskutieren die Teilnehmer der Session „Der Vertrieb organisiert sich selbst“, wie der Direkteinkauf von Hotels und anderen Angeboten gestaltet werden kann.

Anmeldung zu den Zukunftstagen

Für das Webinarprogramm der „Zukunftstage für den Reisevertrieb“ könnt ihr euch auf www.tourismuszukunft.de/zukunftstage-reisevertrieb/#7mai anmelden; auf derselben Seite findet ihr auch die Links zu den Liveübertragungen auf Zoom.

Die Teilnahme an den Zukunftstagen ist kostenlos; die Veranstaltung sowie weitere Angebote für Reisebüros werden über Kaffeespenden auf  buymeacoffee.com/zukunftstage finanziert.

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Günter Exel

… ist Marketing-, Web- und Social-Media-Berater aus Wördern und der erste österreichische Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft. Für seine Beratungsschwerpunkte – Marketing, Social Media und Kommunikation 2.0 – bringt er praktisches Know-how als langjähriger Chefredakteur von Tourismusfachzeitschriften, als Marketing-Manager eines Reiseveranstalters und Experte im Bereich Echtzeit-Reportagen mit.