|

Tourismuszukunft goes Italy – #TZizilien

Wir haben hier im Blog ja schon öfter von unseren Innovationsmeetings erzählt. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen treffen wir uns dazu zweimal im Jahr am Wohnort eines Netzwerkpartners und einmal verreisen wir alle gemeinsam.

Die gemeinsame Zeit nehmen wir im Team immer als sehr wertvoll wahr und freuen uns dementsprechend auf die Treffen. Gerade in den Momenten, in denen man nicht damit rechnet, beim gemeinsamen Kochen, die Gegend kennenlernen oder beim Sport entstehen oft die besten Ideen und findet der intensivste Austausch statt.

Freizeit Sport Basketball beim Innovationsmeeting

Sport & Spiel: neben intensiver Arbeit ist auch hierfür Raum. Foto: Greg Snell

Unserer Haltung entsprechend wollen wir dieses Format weiter zugänglich machen und öffnen. So bieten wir unsere Innovationsmeetings auch als Dienstleitung an. Ich war dieses Jahr schon mit dem Team von Oberpfalz Marketing bei einem kleinen Innovationsmeeting unterwegs. Zu unserem eigenen großen TZInno wollen wir nach dem erfolgreichen Test im letzten Jahr wieder Gäste einladen.

Nachdem wir letztes Jahr in Portugal waren, ist diesmal Sizilien an der Reihe. #TZizilien sozusagen. Hast du Lust uns für ein paar Tage zum Co-Living dorthin zu begleiten?

Wir haben drei Gastplätze zu vergeben und freuen uns, wenn du Lust hast mit uns gemeinsam zu arbeiten, dich auszutauschen und Ideen zu spinnen! Wir fahren nicht mit einer bestimmten Vorstellung an Output nach #TZizilien, wollen aber innovative Ideen mit nach Hause nehmen. Daher freuen wir uns über Anregungen, Denkanstöße und Ideen, über die du gerne mit uns sprechen möchtest und wo du etwas einbringen kannst.

Tourismuszukunft Leipzig

Gemeinsames Essen ist ein wichtiger Bestandteil! Foto: Greg Snell

Wann?

Wir sind vom 28. Oktober bis 4. November vor Ort und würden uns freuen, wenn du ab dem 31.10 abends zu uns stößt und bis zum Sonntag 4. Nobember bei uns bleibst.

Was?

Wir haben drei Plätze offen, die wir wieder zum Selbstkostenpreis vergeben. Das heißt du beteiligt dich am Mietpreis der Villa (ca. 200 Euro für die 4 Nächte) und der Verpflegung vor Ort (teils kochen wir zusammen, teils gehen wir essen). Hinzu kommt noch die individuelle Anreise und evtl. ein gemeinsamer Mietwagen.

Wie?

Wenn du Interesse hast, melde dich einfach bis 15.06.18 bei uns und erzähle uns, warum du gerne dabei wärst und welche Themen dich umtreiben. Wäre die Unterbringung in einem Doppelzimmer, gemeinsam mit einem anderen Teilnehmer, in Ordnung? Wir haben ein DZ und ein Einzelzimmer zur Verfügung.
Wir wählen bis zum 22.06.18 mit dem ganzen Tourismuszukunft Team aus allen Einsendungen und ich gebe dir dann schnellstmöglich Bescheid.

 

Ich freue mich schon auf deine Rückmeldung unseren gemeinsamen Trip nach Italien!

Jojo

6 Kommentare zu
Tourismuszukunft goes Italy – #TZizilien

Also ich wäre ja echt gerne mit dabei. Nachdem ich letztes Jahr nicht konnte, versuche ich es dieses Jahr. Ein spezielles Thema hab ich nicht wirklich, ihr macht so viele Dinge, die ich unterschreiben kann, da wäre ich einfach ganz offen für diese Zeit mit Euch. Gern teile ich auch mit einem der Ladies ein Zimmer 🙂

Hallo liebes Team der Tourismuszukunft. Als ich euren Newsletter gelesen habe, bekam ich sofort ein kribbeln im Bauch. Einige von euch kennen mich vielleicht noch aus meiner Zeit von im-Web oder der daraus entstandenen HRSDS. Ich habe aktuell viele Themen die es gilt zu sortieren und die ich gerne mit euch teilen möchte. 4 Tage mit euch zu verbringen, da können nur viele spannende Ideen und Projekte entstehen. Ich würde mich sehr über eine Zusage freuen und euch begleiten. Viele liebe Grüße

Tine

Ein liebes HALLO an das TZ-Netzwerk!
Ich bin quasi zurück aus der Babypause und mache mich gerade selbständig! TZiZilien ist eine wunderbare Gelegenheit um auf dem Ball zu bleiben und sich auszutauschen und daher juckt es mich sehr zu euch lustigen, gscheiten Enthusiasten in den Süden zu sausen und auch das ein- oder andere Projekt das mir im Kopf herumschwebt mit euch zu besprechen. Ich bin selbst auf der Suche nach kreativen Köpfen! Liebe Grüße – ich freu mich von euch zu hören – egal welche Entscheidung ihr trefft! 😀

Ich wäre sehr gern mit dabei – Land, Leute, Tourismus – interessante Netzwerkkonzepte – als Macher von „Kreativ Geher“ – will ich Anlaufpunkt sein und freue mich Konzepte mit entwickeln zu können, Neues zu erfahren und kreativ mit dabei zu sein 🙂

Hallo Ihr Lieben, wirklich gerne wäre ich mit dabei! Ich schätze Euer Mindset sehr denn es entspricht auch vielen meiner persönlichen Werte. In Sachen Digitalisierung lerne ich von Euch. Gerne biete ich im Gegenzug meine Erfahrung im Bereich Aktiv- und Naturtourismus sowie lange Jahre bei internationalen Fremdenverkehrsämtern an. „Dachmarke in der Praxis“ könnte ich auch noch beisteuern. Und in Sachen Sport…wie wäre ne gemeinsame Runde auf dem Mountainbike? Keine Angst, mit „E“ ist das für alle eine super Sache! I dad mi g’frein! Und DZ teilen…klar!

Das Tourismuszukunft-Team hat sich entschieden – folgende drei Bewerber kommen mit uns nach TZizilien – wir freuen uns schon sehr auf Euch!

Alex Hohenthaner, Hendrik Alberts, Fabian Betzendahl

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Johannes Böhm

... ist bei Tourismuszukunft Experte für Markenstrategie und Digitale Transformation. Die Weiterentwicklung des Tourismuszukunft Ringmodells wurde in diesem Zusammenhang von ihm gestaltet. Zuvor sammelte der Tourismusgeograph (B.Sc.) bei einem Abstecher in die Kreuzfahrtbranche, sowie als Referent bei zahlreichen Schulungen und Seminaren, die er durchführte, Erfahrung. Er ist Marken Enthusiast und leidenschaftlich interessiert an künstlicher Intelligenz. Privat ist er gerne im Grünen unterwegs.