|

Airbnb Business, Virtual Reality Buchungen, Social Media Videoformate, 360-Grad-Videos vs. Virtual Reality, #cczk17 : Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

„Immer wieder TZonntags“ – der aktuelle Wochenrückblick mit Linktipps und Leseempfehlungen aus dem Tourismuszukunft-Team.

 

Airbnb und Business Travel

Empfohlen von Florian

Wir nutzen Airbnb seit Jahren für das Buchen unserer TZinno-Unterkünfte oder Trips zur ITB. Airbnb selbst sieht darin ein relevantes Segment:

“10 per cent of trips on Airbnb are now for work and in 2016, the number of business trips tripled”

Airbnb bildet dieses Segment nicht nur über die normale Platform ab, sondern hat neben dem “business travel ready”-Filter eine eigene Oberfläche für Travel Manager bzw. Unternehmen entwickelt. OTAs zieht Euch warm an… das ist echt sehr charmant gestaltet und usable.

 

Buchen in der virtuellen Realität

Empfohlen von Martin

Die Amadeus-Tochter Navitaire hat diese Woche, die nach eigenen Angaben erste “Virtual Reality Search and Booking Experience” vorgestellt. Mit VR-Brille und Spezialhandschuhen ausgestattet, wählt der User auf einem virtuellen Globus sein Reiseziel, sucht nach Flügen, Mietwägen, etc. Er kann sich dabei beispielsweise das Flugzeug von Innen oder verschiedene Mietwagen-Modelle dreidimensional ansehen. Bezahlt werden kann mit einer virtuellen Kreditkarte.

Noch steckt das Projekt in der Testphase, das folgende Video gibt aber bereits einen Vorgeschmack, wie Reisebuchungen in Zukunft in der virtuellen Realität aussehen könnten:

Was meint Ihr? Wird so die Reisebuchung der Zukunft aussehen?

 

Social Media-Videoformate

Empfohlen von Günter

Infografiken mit den aktuellen Social Media-Bildformaten werden regelmäßig auf verschiedensten Plattformen publiziert (Beispiel). Was bei diesen Aufstellungen in der Regel aber fehlt, sind Video-Formate. Dabei kann man, so futurebiz.de, „bei den unterschiedlichen Netzwerken und Anforderungen schon mal die Übersicht verlieren. Es gibt verschiedene Formate, unterschiedliche Längen und weitere Faktoren, die Bewegtbild je nach sozialem Netzwerk anders aussehen lassen.“

Abhilfe schafft diese von Futurebiz vorgestellte Infografik: „The 2017 Social Network Image & Video Size Guide“ von Spredfast listet alle Video- und Bildgrößen für Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, LinkedIn, YouTube, Tumblr und Snapchat auf.

Spredfast listet alle Social Media-Videoformate auf – hier das Beispiel Instagram

Spredfast listet alle Social Media-Videoformate auf – hier das Beispiel Instagram

 

 

360-Grad-Videos sind nicht gleich Virtual Reality

Empfohlen von Catharina

Letzte Woche hielt ich einen Workshop zum Thema Bewegtbild und Virtual Reality. Ich werde dazu auch noch einen ausführlicheren Beitrag schreiben. Was mir in diesem Zusammenhang grundsätzlich aufgefallen ist, ist, dass 360-Grad-Videos und Virtual Reality schnell in einem Atemzug genannt werden. Das ist leider falsch.

Facebook Spaces, erst kürzlich zur Developer-Konferenz F8 herausgebracht, ist das Virtual Reality Netzwerk von Facebook. Es ist eine eigene Welt in der wir uns zukünftig treffen und austauschen können. So plant es zumindest Facebook. Das hat mit 360-Grad-Videos nicht viel zu tun und zeigt deutlich auf, in welche Richtung Virtual Reality gedacht werden sollte.

 

Die Anmeldung zum Castlecamp ist offen!

Empfohlen von Kristine

So wie wir alljährlich das Tourismuscamp organisieren (Infos zu den Location-Bewerbern für nächstes Jahr folgen übrigens bald!), wird in Österreich alljährlich das Castlecamp organisiert, ein touristisches Barcamp in Kaprun.

Unseren Rückblick vom letzten Jahr findet ihr hier. Und auch das folgende Video liefert großartige Eindrücke vom Barcamp mit der tollsten Location:

Dieses Jahr, am 2./3. September 2017 werden einige von uns in Kaprun dabei sein. Wie steht’s mit euch? Hier geht’s zur Anmeldung.

Und wenn wir hier schon mal bei Barcamps sind: Schaut doch bei Twitter mal unter #bctn17 Dort gibt es Infos vom Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz von letzter Woche!

 

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tourismuszukunft ist Dein verlässlicher Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus. Neutral und unabhängig beraten wir touristische Unternehmen (DMOs, Reiseveranstalter, Hotels, etc.) bei der Konzeption und Umsetzung von Online- und eTourismus-Projekten.

Martin Birchmeier

Martin Birchmeier ist Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft. Der Hotelmarketing-Berater mit Fokus auf Online Marketing und Vertrieb unterstützt Hotels dabei die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern.