|

Automatische Untertitel, Ausflug in den Traumjob, Digital Leadership, Das Ende der Menschheit, Barcamp-Rückblicke, Mobiles Storytelling – Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

„Immer wieder TZonntags“ – der aktuelle Wochenrückblick mit Linktipps und Leseempfehlungen aus dem Tourismuszukunft-Team.

Digital Leadership – was braucht es?

Empfohlen von Florian

„Wir springen gerade vom Zeitalter klarer, einfacher Managementideologien mitten hinein in das Zeitalter des Verständnisses von Organisationen als organisch, lebendige Gebilde.“ Dieses Zitat sagt alles; wer mehr darüber wissen will, dem sei folgender Artikel zur Digitalen Leadership bei Linkedin Pulse empfohlen.

Warum? Weil er die Fähigkeiten und Kompetenzen visualisiert, die heute Führungskräfte benötigen – toll!

Mobiles Storytelling in der Praxis

Empfohlen von Günter

Mobiles Storytelling war mein Thema beim Digitalen Neujahrsempfang am Dienstag. Dabei erwähnte ich auch einige neue Tools und Techniken, die ich am Wochenende zuvor auf der Ferienmesse Wien bei Live-Einsätzen für die DZT und Tai Pan Touristik austesten konnte.

Besonders Video gewinnt mit neuen Formaten (Instagram Stories, Twitter Moments), neuen Techniken (Cinemagraphs) und  immer besserer Hardware (erstmals hatte ich das iPhone 7 im Einsatz) auch am Smartphone zunehmend an Bedeutung. Hier einige Beispiele, wie Stories über mobile Videos erzählt werden können:

  • Jeden DZT-Messetag bereite ich als Twitter Moment auf (s. Beispiel unten). Diese kuratierten Geschichten können als Kachel-Wall eingebettet werden; direkt in der Twitter App sind sie als Blättergeschichten zu erleben: Tag 1 | Tag 2 | Tag 3 | Tag 4
  • Regelmäßige Facebook Live Interviews (Beispiel) bildeten einen guten Tageseinstieg; entscheidend für die Qualität war der Einsatz von  Stativ und Mikro.
  • Mit Instagram Stories (Beispiel)  lieferte ich schnelle, spontane Eindrücke direkt vom Messestand.
  • Kurzvideos, aus Bildern und Video-Sequenzen mobil geschnitten? Mit der App Splice (iOS) kein Problem, wie dieses Beispiel zeigt.
  • Nicht zuletzt setzte ich erstmals Cinemagraph Videos ein (z.B. hier und hier) – App Tipp: Neben der Profi-App Cinemagraph Pro funktioniert das kostenlose MaskArt klaglos!

Automatische Untertitel bei Facebook Videos

Empfohlen von Catharina

Immer noch sehe ich  auf Facebook zahlreiche Videos ohne Untertitel. Mehrheitlich werden Videos, um genau zu sein 95% der Videos, aber ohne Ton abgespielt.

Umso wichtiger ist es, dass jedes Video Untertitel hat. Diese könnt Ihr jetzt automatisch auf Facebook erstellen. Wie? Das seht Ihr in diesem Artikel.

Rückblicke/Zusammenfassungen für Barcamps & Co

Empfohlen von Kristine

Bei Barcamps ist das Thema akut: Wie können die Inhalte der verschiedenen Sessions sinnvoll im Nachhinein gebündelt werden? Wie können die Ergebnisse interessierten Nicht-Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden? Doch auch bei „normalen“ Konferenzen stellt sich diese Frage.

Ich habe mal die verschiedenen Möglichkeiten (ohne den Anspruch der Vollständigkeit) in diesem Artikel zusammengestellt – jeweils inklusive einiger Beispiele.

Das Ende der Menschheit

Empfohlen von Johannes

Ein paar sehr intelligente Menschen, wie beispielsweise Stephen Hawking oder Elon Musk, sind der Meinung, Künstliche Intelligenz könnte das Beste sein, das der Menschheit je passiert ist – aber eben auch ihr Untergang. Wie nah wir der Superintelligenz tatsächlich schon sind, darüber gibt ein Artikel bei t3n.de Aufschluss.

Clean Up Robot

Es liegt auf jeden Fall noch ein Stückchen Weg vor uns bis zur Singularität. Trotzdem ein hochspannendes Thema, wie ich finde. Und es ist höchste Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, denn wenn es soweit ist, könnte es zu spät sein… 🙂

Ausflug in den Traumjob

Empfohlen von Bastian

Nachdem ich euch bei unserem Neujahrsempfang auf den aktuellen Stand in Sachen eLearning bringen durfte, will ich euch diese Woche einmal etwas ganz anderes vorstellen: Descape, ein Reiseanbieter für Ausflüge in andere Berufswelten.

Ausflug in den Traumjob

Ausflug in den Traumjob

Wer also schon immer einmal einen Tag oder eine Woche lang Schreiner, Ranger oder Fotograf sein wollte, kann das nun tun. Auch wenn es auf den ersten Blick paradox erscheint, für seine Arbeit zu bezahlen, kann ich das Modell und die Beweggründe durchaus sehr gut nachvollziehen: Gerade wer viel am PC sitzt und Einsen und Nullen umsortiert, hat vermutlich öfter einmal das Bedürfnis, etwas ganz anderes zu machen. So ist das zumindest bei mir.

Ich finde das Projekt super und werde sicher das ein oder andere einmal ausprobieren!

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

 

2 Kommentare zu
Automatische Untertitel, Ausflug in den Traumjob, Digital Leadership, Das Ende der Menschheit, Barcamp-Rückblicke, Mobiles Storytelling – Immer wieder TZonntags

Hallo,

sehr schön geschriebener artikel. Ich selbst benutze in letzter zeit auch immer öfters z. B. Instagram stories. Man kann damit seinen freunden einfach kurz und knackig zeigen, wo man gerade ist und was man macht.

Gruß
Thomas

Hallo,
sehr schön geschriebener artikel. Ich selbst benutze in letzter zeit auch immer öfters z. B. Instagram stories. Man kann damit seinen freunden einfach kurz und knackig zeigen, wo man gerade ist und was man macht.
Gruß
Thomas

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tourismuszukunft ist Dein verlässlicher Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus. Neutral und unabhängig beraten wir touristische Unternehmen (DMOs, Reiseveranstalter, Hotels, etc.) bei der Konzeption und Umsetzung von Online- und eTourismus-Projekten.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation