|

#TheVideoSummit – A SUCCESS STORY

Vor genau einem Monat waren wir noch mit den letzten Vorbereitungen für den Video Summit in Leipzig beschäftigt. Wie die Zeit vergeht.

Zwischenzeitlich waren wir nicht untätig und haben Photos gesichtet, unsere Kommunikation ausgewertet und einige Statements eingefangen. Darüber hinaus haben einige der teilnehmenden Blogger Videos geschnitten und online gestellt.

Aus der Fülle an Content wollen wir an dieser Stelle das Beste präsentieren und damit die ’success story‘ des ersten Video Summits ‚erzählen‘. Die komplette Zusammenfassung findet Ihr hier.

Der Video Summit in Zahlen

Zum Video Summit in Leipzig durften wir insgesamt 150 Teilnehmer begrüßen. Die Mehrheit, 95 Teilnehmer kamen aus Deutschland, 55 aus der ganzen Welt. Wir hatten Videoblogger, Filmemacher und Speaker aus den USA, Kanada, Südamerika, Frankreich, UK sowie den Niederlanden vor Ort.

Unter dem Hashtag #TheVideoSummit wurde auf Twitter, Facebook und Instagram fleißig kommuniziert und das Live Reporting meines Kollegen Günter Exel erzielte während des Summits über 1.400 Views. Weitere Zahlen gibt es hier.

#TheVideoSummit Photo Greg Snell

#TheVideoSummit Photo Greg Snell

Die spannendsten Vorträge des Video Summits

Der Video Summit bot zwei Tage lang ein volles Programm für die anwesenden Video-Profis sowie die teilnehmenden Akteure aus der Tourismusindustrie.

Einige der besten Vorträge und Panels haben wir nicht nur live übertragen, sondern auch aufgenommen. Ihr findet sie hier.

KEYNOTE: THE FUTURE OF THE INTERNET WILL BE VIDEO, Nicolas Chibac

KEYNOTE: THE FUTURE OF THE INTERNET WILL BE VIDEO, Nicolas Chibac, Photo Greg Snell

Die Video Summit-Kollaboration

Über 15 der anwesenden Videoblogger und Videographer blieben nach dem Summit in Leipzig und produzierten zu verschiedenen Themen Videos. Diese Kollaboration diente einerseits des Austausches untereinander sowie andererseits der Produktion von Bewegtbildmaterial um und zu Leipzig. Eine kleine Auswahl an Videos findet Ihr hier:

TravelingJules: https://youtu.be/3qSz7kJIf5s 

Mike Corey: https://youtu.be/u-Xn7wr6K6o  

Kristen Sarahhttps://youtu.be/9VF83LiDlI0  

Hey Nadine: https://youtu.be/g44vv17eOX8 

Das Summit-Video

Last but not least wurde natürlich auch zum Summit selbst ein Video produziert. Greg Snell, der auch die Bilder zum Video Summit gemacht hat, hat die besten Momente eingefangen. Ihr findet es hier.

PANEL DISCUSSION SNAPCHAT

PANEL DISCUSSION SNAPCHAT, Photo Greg Snell

Fazit

Der Video Summit war die erste Konferenz mit ausschließlichem Fokus auf das Thema Bewegtbild und Travel. Speziell der Mix aus Videoproduzenten, Videoblogger sowie Interessierten aus der Branche machte die Konferenz für beide Seiten sowie für Leipzig selbst zu einem Erfolg. Und dieser lässt sich am besten durch Statements derer transportieren, die auch dabei waren. Mehr findet Ihr hier.

The Video Summit, October 4-5 2016

The Video Summit, October 4-5 2016

Interessant ist, dass hier beim Summit Experten aus aller Welt zusammenkommen und man so die Möglichkeit hat, bei einem Kaffee miteinander zu diskutieren. Das ist eine sehr gute Gelegenheit, sich in der Branche weiterzuentwickeln. –Juliana Broste aus Denver

Ich bin sehr begeistert von der Konferenz insgesamt, ich dachte nicht, dass es so cool wird. Aber all die kreativen Menschen inspirieren mich tatsächlich sehr. – Rachel Rye aus Colorado

Mir gefällt die Bedeutung des Ganzen hier. Der Summit ist wirklich wichtig für unsere Zeit und das, was wir alle tun. Die Unterhaltungen waren sehr informativ. – Ajay Mantri Nord-Kalifornien

2 Kommentare zu
#TheVideoSummit – A SUCCESS STORY

Ich hoffe, dass es die Veranstaltung auch mal auf deutsch gibt. Durch den Alltag komme ich natürlich mit Englisch – nicht aber, wenn ich was lernen will und nicht weiss, ob ich gerade „nur so“ was nicht verstand aber oder ob es Fachsprache war, die ich auch auf deutsch noch nicht kenne :/

Aber so oder so: toll, dass ihr das macht!

Hallo Hubert,

danke Dir! Die Veranstaltung ist grundsätzlich weiterhin international und daher englischsprachig geplant. Davon losgelöst lässt sich aber ein solches Konzept natürlich auch deutschsprachig umsetzen. Wir sind da wie immer offen. 🙂

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Catharina Fischer

....Beraterin und Netzwerkpartnerin bei Tourismuszukunft. Sie arbeitet seit über 8 Jahren im Bereich Online-und Social Media Marketing. Nach ihrem Studium im Bereich Tourismusmanagement baute sie das internationale Social Media Marketing der Deutschen Zentrale für Tourismus in 12 Märkten auf und realisierte zahlreiche Online- und Social Media Kampagnen. Innerhalb des Social Media Marketings hat Catharina Fischer in den Bereichen Influencer Marketing, speziell Blogger Relations, Facebook-, Instagram- und Twitter- Marketing sowie im Bereich Videomarketing langjährige umfassende Erfahrungen. Darüber hinaus entwickelte Sie bereits verschiede Content-Marketing-Strategien und befasst sich seit den Anfängen des Social Media Marketings intensiv mit einem zielgerichteten Monitoring und der Analyse von Social Media-Plattformen sowie crossmedialen Kampagnen. Mit dem Einstieg bei Tourismuszukunft beschäftigt sich Catharina Fischer zunehmend mit strategischen Fragestellung und initiierte u.a. zusammen mit Innovation Norway einen Think Tank, der zu aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf eine touristische Vermarktung Stellung bezieht.