|

Innovationsmeeting Tourismuszukunft #TZspain

Wir arbeiten als Netzwerkunternehmen. Das heißt, wir sind 10 Leute über den deutschsprachigen Raum verteilt. Unsere Haupt-Kommunikation verläuft über diverse Online-Kanäle. Doch natürlich sind auch persönliche Treffen überaus wichtig.

Team Tourismuszukunft

Team Tourismuszukunft: Michael, Catharina, Roland, Günter, Catherina, Florian, Kristine, Ben, Johannes, Bastian

 

Drei- bis viermal im Jahr treffen wir uns deshalb alle gemeinsam zu unseren sogenannten TZinnos, unseren Innovationsmeetings. Anfangs für maximal drei Tage. Diese reichten jedoch nie so ganz aus. Im letzten Jahr verlängerten wir deshalb ein solches Treffen und nahmen uns zum ersten Mal eine ganze Woche Zeit füreinander, in Spanien.

Team Tourismuszukunft

Team Tourismuszukunft: ganz entspannt

Dieses Jahr verschlägt es uns ab morgen, Freitag, bis nächsten Mittwoch nach Mallorca.

Warum tun wir das?

Rauskommen

Eine andere Umgebung macht den Kopf freier, und uns kreativer. Es ist definitiv etwas anderes, unter freiem Himmel mit Blick ins Grüne zu sitzen und Ideen zu wälzen als in einem grauen Seminarraum. Auf Mallorca gibt es aktuell angenehme 20-25°C. Wir werden uns also sehr viel draußen aufhalten. Eine gute Basis für einen Blick in die Zukunft.

Mehr Zeit

Durch die gesamte Woche haben wir viel mehr Zeit füreinander. Sowohl für Besprechungen in der gesamten Zehner-Runde als auch für bilaterale oder kleinere Gruppengespräche. Ein persönliches Gespräch, vielleicht ja noch bei einem gemeinsamen Glas Wein, ist einfach etwas anderes als ein Telefonat.
Es gibt eine gemeinsam erstellte Agenda von Punkten, die vor Ort besprochen werden wollen. Darüber hinaus jedoch auch Luft für Themen, die sich erst vor Ort ergeben oder einfach mehr Zeit benötigen als anfangs angedacht.

Teambuidling

Wir teilen uns eine gemeinsame Finca. Dort sorgen wir gemeinsam für den Einkauf, das Kochen, das folgende Küche-Saubermachen. Wir lernen uns hier gegenseitig noch einmal auf einer ganz anderen Ebene kennen. Und das Einkaufen, Kochen und sogar das Putzen funktionieren sogar überraschend gut. Natürlich werden wir uns ebenso ein bisschen von Mallorca anschauen. Aber auch das verlangt Abstimmung und die Berücksichtigung verschiedener Interessen. Die Bedürfnisse und Wünsche der andern kennenlernen und sich aufeinander einstellen – ein weiterer wichtiger Punkt für das Meeting.

Wir werden die Zeit auf Mallorca also sehr stark zum Arbeiten nutzen. Und zur Festigung unseres Netzwerkes.

Team Tourismuszukunft

Team Tourismuszukunft: Los geht’s!

1 Kommentar zu
Innovationsmeeting Tourismuszukunft #TZspain

Marek

Ein Blick in den Freien kann wirklich Wunder bewirken, das hat unglaublich viel Einfluss auf das Wohlbefinden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tourismuszukunft ist Dein verlässlicher Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus. Neutral und unabhängig beraten wir touristische Unternehmen (DMOs, Reiseveranstalter, Hotels, etc.) bei der Konzeption und Umsetzung von Online- und eTourismus-Projekten.

Kristine Honig

... ist seit Mai 2014 Netzwerkpartnerin und Beraterin bei Tourismuszukunft. Sie studierte Tourismuswirtschaft, ergänzt durch ein späteres Fernstudium zum Social Media Manager. Praktische Erfahrungen sammelte sie während ihrer 13jährigen Tätigkeit im Tourismusmarketing, u.a. beim Niederländischen Tourismusbüro. Ihre Themen sind Storytelling & Blogs, Personas & Customer Journeys, Barcamps & Seminare.