|

Immer wieder TZonntags: (D)U-Bahn-Karte, Twitters neue Kleider, #BTTF, Facebook ist jetzt Suchmaschine, Instagram Boomerang, Neuerungen bei Google Business, HTTPS für alle

 

Tzonntags-teaser-151024

Alle schon den Wecker umgestellt? Eine ganze Stunde wurde euch in der letzten Nacht geschenkt. Zeit genug, unsere Immer-wieder-TZonntags-Linktipps zu lesen. Das haben wir letzte Woche für euch gefunden:

Und wie immer gibt es hier auch unsere Veranstaltungs-Tipps – da steht im Herbst einiges in unseren Kalendern. Sehen wir uns?

 

Empfohlen von Florian

Übersicht über die digitale Landschaft

Gartner hat eine Karte der digitalen Landschaft im Stil einer digitalen U-Bahn-Karte veröffentlicht. Die Karte zeigt deutlich wie stark Themen im digitalen Bereich miteinander verknüpft sind – sehenswert.

Empfohlen von Günter

Embeddable Grids: Twitters neue Kleider

Twitter Polls. Twitter als CRM Tool. Eine neue Mac App: Viele Neuigkeiten verkündete Twitter diese Woche bei seiner Entwicklerkonferenz #TwitterFlight. Am spannendsten aus meiner Warte waren sicherlich die „Embeddable Grids“ – ein neues Tool zum Publizieren von Twitter-Content auf Webseiten. Wie wird dieses Kachel-Layout von Tweets erstellt?

Fazit meines Tests: Für ein ausgedehnteres Storytelling eignen sich Twitters Embeddable Grids nur bedingt. Die Gründe?

  • Embeddable Grids können nur händisch angelegt, aber nicht automatisch per Hashtag- oder Profilsuche aktualisiert werden.
  • Pro Sammlung werden nur maximal 20 Tweets in der Website dargestellt (– auch wenn die Sammlung länger ist).
  • Texte zu Bildern werden abgeschnitten.

Davon abgesehen ist Twitter’s Grid Layout jedoch wirklich cool. Ein attraktives neues Format zur Darstellung von Fotos, Twitter Videos und Vines (mit Autoplay!), mit dem ein begrenzter Set an Postings sehr schön kuratiert werden kann. Ein Beispiel gefällig?

Empfohlen von Michael

Facebook ist jetzt Suchmaschine

Seit Donnerstag ist es so weit, über die Suchfunktion „Facebook Search FYI“ können jetzt auch öffentliche Postings gefunden werden.
Testet es selbst, indem ihr Eure Spracheinstellung auf Englisch/US umstellt.


Empfohlen von Ben

Zurück in die Zukunft

Am Mittwoch war es so weit: Marty McYIly kam in der Zukunft an. Wie hätte es aber ausgesehen, wenn Marty in der tatsächlich vorherrschenden Gegenwart angekommen wäre? CollegeHumor hat das mal sehr schön für uns aufbereitet:

Aber auch viele andere haben sich Gedanken zu diesem besonderen Tag gemacht. Die ARD hat sogar eine eigene Tagesschau in diesem Zusammenhang produziert. Auch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Österreichs hat sich Gedanken zu Zurück in die Zukunft gemacht und Informationen herausgegeben, was man mit seinem Hoverboard alles darf. Sehr amüsant zu lesen. Und wenn man nun wissen möchte, welche Annahmen des technischen Standes im Jahre 2015 aus Zurück in die Zukunft wirklich zutreffen und wo die Filmemache voll daneben lagen, dem sei der Artikel dazu von Mobilegeeks wärmstens empfohlen.

Empfohlen von Bastian

Größere Umstellungen bei Google Business

Bei Google Business ist in der letzten Zeit ja sehr viel passiert! Ein paar Sachen sind dabei durchaus nennensert:
So ist zum Beispiel die Anzeige der Google Bewertungen in Form der Sterne unter dem Suchergebnis weggefallen. Deswegen sind so gennnte Rich Snippets in Zukunft umso wichtiger für eine ordentliche Anzeige in den Suchergebnissen.

Auch die Sidebar in den Google Maps hat sich gewaltig verändert und bietet nun jede Menge zusätzliche Informationen.

mybusiness-google-maps

Neue Sidebar in Google Street View. Bild: Conversearch

Einen ausführlichen Artkel zu allen Neuerungen und Herausforderungen findet ihr auf diesem Blog.

Empfohlen von Kristine

Instagram kann jetzt noch mehr mit deinen Videos

Für Instagram gibt bereits mehrere separate Apps, welche diese Foto-App ergänzen. Da gibt es Hyperlapse für Zeitrafferaufnahmen. Oder Layout, um mehrere Fotos zu einer Collage zu verbinden. Diese Woche neu herausgekommen: Boomerang. Mit dieser neuen App kannst du ganz kurze Videos aufnehmen. Dein Kurz-Film läuft dann vor und zurück, vor und zurück, vor und… Eine kleine Spielerei.

Das sieht dann beispielsweise so aus:

Schaut gerne auch mal generell in meinem Instagram-Account @KristineHonigMarketing vorbei 🙂

Und, wer von euch hat diese Funktion schon ausprobiert?

Empfohlen von Roland

Let’s Encrypt the Web

Die Sicherheitsinitiative Let’s Encrypt verteilt ab November kostenlose HTTPS-Zertifikate für Webseiten. Wer also schon mit dem Gedanken gespielt hat, die eigene Internetseite sicherer zu machen und deshalb auf https umzustellen, hat hiermit ein weiteres Argument.  Neben einem erhöhten Sicherheitsstandard bringt eine Umstellung auf Https auch leichte Vorteile in den Suchergebnissen. Die Initiative sollte doch einige Seiten dazu bewegen umzustellen. Neben der Kostenhürde erleichtert Let’s Encrypt auch die Konfiguration des Servers.

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr zukünftig keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp mehr verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Immer wieder TZonntags: Kristine Honig-Bock, Florian Bauhuber, Bastian Hiller, Catharina Fischer, Günter Exel, Roland Trebo, Benjamin Gottstein, Michael Faber, Catherina Langhoff, Johannes Böhm

 

 

P.S.: Schon unsere neue Infografik zur Digitalisierung im Tourismus gesehen? Gerne dürft ihr diese nutzen!

Keine Kommentare zu
Immer wieder TZonntags: (D)U-Bahn-Karte, Twitters neue Kleider, #BTTF, Facebook ist jetzt Suchmaschine, Instagram Boomerang, Neuerungen bei Google Business, HTTPS für alle

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kristine Honig

... ist seit Mai 2014 Netzwerkpartnerin und Beraterin bei Tourismuszukunft. Sie studierte Tourismuswirtschaft, ergänzt durch ein späteres Fernstudium zum Social Media Manager. Praktische Erfahrungen sammelte sie während ihrer 13jährigen Tätigkeit im Tourismusmarketing, u.a. beim Niederländischen Tourismusbüro. Ihre Themen sind Storytelling & Blogs, Personas & Customer Journeys, Barcamps & Seminare.