Tourismusbesprechungsraum v1 in Ischgl

Relax, if you can – das Motto von Ischgl, traf auch auf den Tourismusbesprechungsraum, veranstaltet von Mike Mrazek (NCM) zu. Ich kämpfe jetzt noch mit den Nachwehen dieser zwei tollen Tage – herzlichen Dank an Mike für diese neue Plattform, die er (mit unserer Hilfe) geschaffen hat. Viele intensive Gespräche, tiefgehende Diskussionen und vor allem neue Netzwerke in der Branche sind das Ergebnis.

Hier unsere Präsentation, die wir im Alpenhaus gehalten haben – bitte entschuldigt den Verzug der Schrift – Slideshare mag leider unsere Schrift nicht.

6 Kommentare zu
Tourismusbesprechungsraum v1 in Ischgl

Hallo Florian und Daniel,

vielen Dank für Euren Tipp und die Organistation zum TourismusBesprechungsRaum. Die Reise, folgend auf Eure Empfehlung, hat sich wieder gelohnt.

Auf der ewigen Suche nach TOMM, T wie Themen, O wie Orte, M wie Menschen und M wie Marken – im TourismusBesprechungsRaum on Top of Ischgl habe ich TOMM wieder einmal gefunden!

Jörg

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tourismuszukunft ist Dein verlässlicher Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus. Neutral und unabhängig beraten wir touristische Unternehmen (DMOs, Reiseveranstalter, Hotels, etc.) bei der Konzeption und Umsetzung von Online- und eTourismus-Projekten.

Florian Bauhuber

… ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte:
#ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation