|

Tourismusmarketing Niedersachsen macht es vor – Web2.0 zum anfassen

Dank einem Tip von Uwe (tripsbytips.com) bin ich darauf aufmerksam geworden, wie die Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH mit dem Thema Web2.0 umgeht. Zum Beispiel auf dieser Unterseite des touristischen Portals von Niedersachsen zeigen sich gleich zwei gute Strategien:

Screenshot der Unterseite von Tourismusmarketing Niedersachsen, der web2.0 Integration aufzeigt

Einerseits wurde eine Kommentarfunktion mit 5-Sterne-Bewertungsraster für Seiteninhalte zur Verfügung gestellt, die immerhin auf der betreffenden Seite bereits 4mal genutzt wurde. Außerdem wird in der Sidebar das neue Widget von TripsbyTips verwendet – sprich durch andere Reisende verfasste Urlaubstipps werden von einer externen Quelle auf der touristischen Seite eingeblendet und dem Gast als zusätzlicher Service bereitgestellt.

D.A.

1 Kommentar zu
Tourismusmarketing Niedersachsen macht es vor – Web2.0 zum anfassen

Das ist ein Testkommentar. Weitere erwünscht. Mit Inhalt 😉 .

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.