|

Travel-IQ und Focus Online

Metasuchmaschinen sind in der Touristik zur Zeit ein wichtiges Thema. Erst vor wenigen Wochen hat die Flugsuchmaschine Swoodoo frisches Kapital erhalten, schon meldet Travel-IQ einen neuen Vertriebspartner für ihre Technologie.

Schritt für Schritt. Travel-IQ ist eine Metasuchmaschine, auf der mit Hilfe eines “Warenkorbes” verschiedene Reisebausteine zusammengestellt werden können. Zur Zeit können Flüge, Hotels und Mietwagen gesucht, für die Buchung auf einem Merkzettel gespeichert und einzeln gebucht werden.

Der Name Travel-IQ leitet sich von “intelligent” ab, dies soll auf der Seite durch verschiedene Filterfunktionen erreicht werden. D.h. der Kunde kann mit Hilfe von Travel-IQ viele verschiedene Reiseportale mit einer Suchabfrage nach den besten Ergebnissen absuchen und anschließend die ziemlich große Anzahl von Treffern geschickt eingrenzen. Die Flüge können zum Beispiel nach Abflugzeiten gefiltert werden. Ein kleiner Nachteil bleibt bestehen, Travel-IQ hat es noch nicht geschafft, die Suche zu beschleunigen. So muss der Kunde relativ lang auf seine Ergebnisse warten.

Genau diese Suchtechnologie für Flüge ist jetzt auf der Internetseite von Focus Online eingebunden. In einem kleinen Suchfeld, kann der Kunde nach den besten Flügen im Netz suchen und nach seinen Kriterien filtern.

Diese Kooperation kann mehrere Gründe haben:

  • Der Burda Verlag ist sowohl in Focus investiert, als auch in Travel-IQ
  • Travel-IQ bietet einen gefragten Ansatz für eine Flugsuche

Sicherlich ist die Positionierung auf Focus Online ein begehrter Platz und es würden gerne viele Online Reiseportale dort erscheinen. Dass sich ein junges, innovatives Unternehmen dort durchgesetzt hat, zeigt, dass die neuen Ansätze langsam akzeptiert werden und dass diese jungen Unternehmen langsam eine Konkurrenz zu den etablierten Geschäftsmodellen der Online Reiseportale werden. Dies ist gut und notwendig, denn die “Etablierten” haben in den letzten Jahren zu wenige neue Ideen gebracht, so sind die Benutzerführung und die Suchmasken seit 10 Jahren nahezu ohne Veränderung und große Innovation.

JO

7 Kommentare zu
Travel-IQ und Focus Online

Daniel

Hallo Jens,

Gefällt mir… nur eines muss ich kritisieren 🙂 – dieser nervige Radar auf der rechten Seite der Startseite macht einen ja nervös – optische Feinheit aber dennoch störend.

VG Daniel

elias

…so sind die Benutzerführung und die Suchmasken seit 10 Jahren nahezu ohne Veränderung und große Innovation…

Ist eine neue, trendige GUI tatsächlich als Innovation zu betrachten? Ich nehme mal an dass Du das nur als kleine Stellschraube einsortierst. Um erfolgreich zu sein braucht es keine Ajaxoberfläche, siehe google oder craigslist. Letztendlich ist doch entscheidend was hinten rauskommt… ich finde flug.idealo.de/ eigentlich ziemlich perfekt gelöst von der Usability

@elias – ist wohl auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber meine Meinung ist auch, dass Usability und Qualität der Suchergebnisse und des Kaufprozesses die bestimmenden Faktoren des Kundenerlebnisses sind. Checkfelix ist eigentlich auch ganz gelungen was diese Punkte angeht…

Meine Probesuche gerade bei Travel IQ ist aber immer noch nicht fertig… ein Flug in Europa zu suchen braucht mehr als 4 Minuten. Nicht gerade ein Kriterium für hohen Kundennutzen 😉

Kurzer Kommentar zu den langen Suchzeiten. Wir hatten gestern in der Tat ein Problem mit einer Partner-API, die nicht geantwortet hat. Das passiert leider (allen Metasuchen) manchmal. Es ist für den Kunden zwar egal, technisch liegt sowas aber dann nicht an uns. Um in solchen Fällen proaktiv “nicht funktionierende” Anbieter temporär abzuschalten, haben wir neben automatisierten Tests auch zwei “menschliche” Tester bei uns im Team. Dennoch hat es gestern leider etwas länger gedauert.

Wir sind aber im Schnitt nicht langsamer als unsere Wettbewerber – gleichzeitig zeigen wir aber nur Endpreise und das für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder. Diese Abfragen sind zeitlich viel aufwendiger als Nettopreise nur für Erwachsene.

@Elias: Ich gebe dir Recht, dass “neu” nicht zwangsläufig besser bedeutet. Wir haben aber versucht das Thema Reisesuche mal anders anzugehen. Die Userfeedbacks, gerade von Usern, die seltener im Netz unterwegs sind, bestätigen unseren Ansatz. Aber es ist klar, dass wir damit nicht jeden Geschmack treffen können.

Servus Elias,

mir ging es weniger um die Ajax Technologie, sondern viel mehr darum nachzudenken, mit welchen Kriterien und welchen Filtern kann ich meine Suche einschränken. Schau ich mir einige Mitbewerber an, so gibt es dort weiterhin nur “harten” Kriterien zur Auswahl (Abflug, Zielflug, Hinflug, Rückflug…) Travel-IQ hat zumindest mal die Abflugsuhrzeit als weiteres Kriterium aufgenommen.
Was ist mit: Service an Board, Beinfreiheit, Flugzeugtyp, Zugehörigkeit zu einer Alliance… Da doch alle Fluggesellschaften von A nach B fliegen können, entscheidet für die einen der Preis und für andere “weiche” Kriterien, um eine Differenzierung vorzunehmen. Solche weiche Kriterien habe ich sehr selten in den Suchmasken.

Die von dir genannte Seite finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber nett, dass es hier Zusatzinfos gibt und dass einem automatische Alternativrouten mit weiteren Informationen angeboten werden.

Hannah Rode

Also ich hab TravelIQ auch ausprobiert und war dementsprechend überrascht, da es bessere Ergebnisse gibt als bei anderen Reisesuchmaschinen, die Wartezeiten finde ich nicht zu lang und vor allem der Pluspunkt shclechthin: es werden alle anfälligen Kosten gezeigt samt Taxen etc.

@Hannah Rode:

Wer glaubt beim Kommentieren an Zufälle?

Warum gab es innerhalb von 20 min. 2 Kommentare (diesen und #comment-4994)
welche beide von der gleichen IP Adresse aus geschrieben wurden,
welche beide Fantasie-Email Adressen haben und
welche beide Pro Travel-IQ schreiben?

Steckt da Absicht dahinter?
Mit anderen Worten: Achtung Spamgefahr bei Hannah Rode!

Jens

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.