|

Trivago mit Investment

trivago_small.jpgFast hätten wir es übersehen, Trivago konnte in dieser Woche mit einem Investment auftrumpfen. Damit sichert sich eine weitere Reisecommunity in dem hart umkäpften Markt ihre Position. Neben dem Investment, über dessen höhe Stillschweigen bewahrt wird, sind aber ganz anderen Informationen in der PR Mitteilung interessant:

Zum einen erwirschaftet Trivago einen positiven Cash-Flow auf der operativen Ebene, was so viel heißt wie: Eine Community ist doch in der Lage zumindest einen Teil ihrer Kosten zu decken und ermöglicht den Betreibern und dem Investor eine Aussicht auf zukünftige Gewinne.

Zum anderen werden Zahlen über die Aktivität in der Community genannt:

40.000 europäische Mitglieder verbringen durchschnittlich 20.000 Stunden im Monat damit, Reiseberichte, Reiseführer, Bewertungen und Reisetipps zu erstellen…Mit über 2,5 Millionen Besuchern und mehr als 10 Millionen Page Impressions im Monat ist trivago eine der größten europäischen Reise-Websites.

Nach meiner Rechnung verbringt jedes Mitglied ca. 30 min. pro Monat, also ca. 1 Min. am Tag, in der Community und jeder Besucher (Nicht nur Community Mitglieder) ruft dabei 4 Seiten auf. Zum Vergleich – wenn man überhaupt die 2 Seiten miteinander vergleichen kann -, wir haben auf dem Blog im Durchschnitt 2,16 Seitenaufrufe pro Besucher.

Kennt jemand Vergleichszahlen von Facebook oder Xing? Spannend wären auch Vergleichszahlen von Tripsbytips, Travello oder Globalzoo etc.

JO

3 Kommentare zu
Trivago mit Investment

Alf

Wenn man sich die IVW-Zahlen großer Communities wie studiVZ, Lokalisten etc. (1 Besucher = 100 PI und mehr) anschaut, liegen Welten zwischen denen und Trivago, obwohl man diese meiner Meinung nach nicht wirklich vergleichen kann.

Trivago zieht viele User von Google, die nach irgend einer Destination suchen und sich bei Trivago nur kurz informieren. Aber aus meiner Erfahrung sollte ein Portal schon so viel Interesse wecken, dass ein Verhältnis von 1:10 erreicht wird.

Alles andere würde heißen, dass ausser den Mitgliedern die sicher mal als 4 Seiten pro Session aufrufen, jeder neue Besucher die Seite auf dem schnellsten Wege wieder verlässt.

überprüf die zahlen einfach mal bei http://www.alexa.com. die zahlen stimmen zwar nicht zu 100 % geben aber einen guten anhaltswert.

Ich habe gerade die User Zahlen von Xing entdeckt: 220 Mio. PIs im Monat bei 15 Mio. Visits. D.H. Verhältnis 1:15

http://www.adconion.com/de_de/site-representation/site-representation.html

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.