|

E-Tourismustag 2008 in Innsbruck

Via Destinet entdeckt:

Im Rahmen der ENTER-Konferenz findet in Innsbruck der E-Tourismustag statt. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf den Web2.0 Entwicklungen im österreichischen Tourismus.

Die Vorträge im Einzelnen:

– Österreichs Tourismus im Social Web? Ein Wegweiser (Martin Schobert, Österreich Werbung)
– Crowdsourcing & Tourismus (Hannes Treichl)
– Blogs als Marketinginstrument beim Kitzbühel Tourismus (Stefan Pühringer, Kitzbühel Tourismus)
– Hotelbewertungen als Marketinginstrument (Konrad Plankensteiner, Tiscover)
– Blogging im Tourismus (Klemens Waldhör, ANET Krems)
– Alpengluehen.com – Die Freizeitcommunity als Backspace Effekt im Tourismus (Michael Gutternig & Marcus Bitter, Alpenglühen Internetservice)
– Virtuelle Welten im Tourismus (Martin Sirlinger, Avaloop)
– Mobile Web 2.0 Anwendungen (Wolfram Höpken, ANET Innsbruck)
– TourGuide: Web 2.0 Portal und mobiles Service (Bernhard Wimmer, Alpstein Austria)
– Dynamic Packaging als Web 2.0 Tool?! (Markus Lassnig, ANET Salzburg)

JO

Keine Kommentare zu
E-Tourismustag 2008 in Innsbruck

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.