|

Triponia und TVtrip: zwei Portale mit Online Videos für Reisende

Es wird spannend, zwei neue Portale sind angetreten, um Videos für Reisende zur Verfügung zu stellen. Obwohl beide Portale ähnliche Ziele haben, ist die Herangehensweise sehr unterschiedlich.

 Triponia baut sein Portal mit Hilfe von user generated content auf. Hier können die Reisenden ihre Videos hochladen und zur Verfügung stellen. Inhalte und Qualität der Videos varieren somit und können unterschiedliche Ausrichtungen haben. Konsequent im Sinne der aktuellen Internet-Entwicklungen gibt es eine Community, um mit den Produzenten der Videos in Kontakt treten zu können. Für Destinationen empfiehlt es sich, hier ihre Werbevideos hochzuladen und sich zu präsentieren. Was bei Triponia allerdings komplett fehlt, ist die Möglichkeit eine Reise zu den Videos zu buchen.

Diese Möglichkeit bietet TVtrip und auch sonst ist das Konzept ein anderes. Zuerst einmal lohnt sich hier ein Blick auf das Team von TVtrip. Anja Keckeisen ist zurück in der Touristik, die ehemalige Expedia Chefin von Deutschland. Auch ihre Mitgründer sind alles Personen mit Erfahrung in der Touristik. Hier steht ein professionelles und erfahrenes Team hinter der Idee. Was ist die Idee? TVtrip bietet Hotelvideos, um die Entscheidung für die Auswahl für ein Hotel zu erleichtern. Dazu bereist gerade ein Team die Welt, um Aufnahmen von Hotels zu machen. Hinterlegt werden diese Videos mit einer Buchungsmodalität und hier sieht man auch die alten Connections. Der Reisende wird auf eine Expedia Seite weitergeleitet. Verdient wird an den vermittelten Provisionen. TVtrip ist ein klassisches Mash-Up. Buchungsfunktion von Expedia, Kartenfunktion von Google und Videos in Eigenregie. Dieses Team hat mit dieser Idee mehrere Millionen Euro für den Start eingesammelt. Hintergründe und weitere Infos auch unter den TVtrip Blog

Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg bei der Umsetzung dieser spannenden Aufgabe

JO

2 Kommentare zu
Triponia und TVtrip: zwei Portale mit Online Videos für Reisende

Videos für Leute, die gerne mit Stil verreisen, szeneaffin sind und genauer hin schauen, wenn es darum geht, Infos für anstehende Citytrips zu sammeln, können sich auch bei noovee.com – my metropolitan guide über internationale Metropolen informieren. Der Fokus liegt inbesondere auf Designhotels, besondere Hostels, angesagte Restaurants, Bars, Clubs, Cafés und zeitgenössische Kunst. Der Fokus liegt auf redaktionellen Inhalten, User können aber auch eigene Inhalte einstellen.
Einfach mal reinschauen: http://www.noovee.com.

Grüße von Daniela

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.