|

Untersuchung zum Thema Web2.0 und Touristik

An der FH Heilbronn wurde unter der Leitung von Frau Brözel eine Studie zum Thema “Touristische Bewertungsplattformen im Focus” durchgeführt. (Download: http://www.datad.de/con1/tsebe/wiki/doku.php).

11 Portale wurde einer Untersuchung unterzogen, um die Portale nach ihren Vor- und Nachteilen einem Ranking zu unterziehen. Ein besonderer Focus wurde dabei auf der Thema Vertrauenswürdigkeit der Seite gelegt. Dieser Punkt scheint für derartige Portale ein wichtiges Element zu sein, welches durch gute Kontrolle der User erreicht werden kann. In so einem Fall gehen die Autoren der Studie von einer zunehmenden Bedeutung dieser Portale aus.

1 Kommentar zu
Untersuchung zum Thema Web2.0 und Touristik

Auch Stiftung Warentest hat Hotelbewertungsseiten untersucht und ist ist dabei zu einem kritischen Ergebnis gekommen. Die wenigsten Anbieter überprüfen ihre Einträge. Daher besteht die große Gefahr von manipulierten oder falschen Einträgen. Nachzulesen auf Spielge Online unter: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,460512,00.html

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.