Zurück nach oben

Events rund um eTourismus – Tourismuscamp und weitere Veranstaltungen

Tourismuscamp Eichstätt:

Jeden Januar wird das Tourismuscamp in Eichstätt in Kooperation mit dem Lehrstuhl Kulturgeographie der Universität Eichstätt-Ingolstadt durchgeführt. Eine hochkarätige Veranstaltung für internetaffine Touristiker, um sich über neue Entwicklungen im eTourismus auszutauschen. Während schon das erste Tourismuscamp dieser Art im deutschsprachigen Raum 2008 sehr erfolgreich verlief, waren die nachfolgenden Tourismuscamps 20092010, 2011,  2012 und 2013 sogar schon Wochen vorher ausgebucht und wurden von vielen namhaften Unternehmen aus der Tourismusbranche gesponsort. Infos zum Tourismuscamp 2014 finden Sie auf www.tourismuscamp.de!

HotelCamp:

Das Hotelcamp 2012 fand nach 2009, 2010 und 2011 bereits zum vierten Mal statt. Vom 12. bis 14. Oktober 2012 trafen sich tourismusinteressierte und internetaffine Teilnehmer aus der Hotellerie zu einem regen Wissensaustausch. Der inhaltliche Fokus des Hotelcamps lag dabei auf folgender Frage: Wie können neue Entwicklungen rund um das Thema Internet/Web 2.0 gewinnbringend und zielführend für die Hotellerie eingesetzt werden? Organisiert wurde das 4. Hotelcamp von der HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) und Tourismuszukunft – Akademie für eTourismus. Auf der Seite www.hotelcamp.de finden Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung! Die Anmeldung zum Hotelcamp 2013 ist bereits freigeschaltet!

TouristikCamp:

In Zusammenarbeit mit der Thomas Morus Akademie Bensberg hat Tourismuszukunft  ein neues Barcamp gestartet: Der Fokus des Touristikcamps liegt thematisch auf eCommerce und eTourismus in der Touristik. Die Zielgruppe ist dementsprechend breit gefächert  und spricht alle Touristiker an: Reiseveranstalter, Reisebüros, Airlines, touristische Verbände, etc. Weitere Informationen zum Touristikcamp 2013 erhalten Sie unter www.touristikcamp.de!

MICEcamp:

Das MICEcamp 2011 beleuchtete die aktuellsten Entwicklungen und Trends im Meeting, Incentive, Convention & Event Bereich und schuf einen Überblick über die am deutschen und internationalen Markt agierende Tagungsmittler, Veranstaltungs- und IT-Dienstleister. Das letzte MICECamp hat vom 30.08. – 01.09.2013 im pentahotel Berlin stattgefunden. Kooperationspartner von Tourismuszukunft sind die HSMA und MEET BERLIN. Weitere Informationen finden Sie unter www.micecamp.de!

Neben den Barcamps organisiert Tourismuszukunft gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern noch folgende Veranstaltungen:

eDay am 8. April 2013 im Leonardo Royal Hotel in München: Unser Kooperationspartner HSMA Deutschland e.V. veranstaltet gemeinsam mit uns von Tourismuszukunft auch in diesem Jahr erneut den bereits 5. eMarketing Day. Erstmalig bieten wir einen Workshop Part an der nicht nur inhaltlich, sondern auch im Bezug auf die Formate zielgruppenspezifisch sein wird: 3 Zielgruppen, 3 Tracks, 3 Formate. Nehmen Sie teil an diesem Event, an dem wir gemeinsam den digitalen Wandel und dessen Einfluss auf unsere Industrie diskutieren, einschätzen, beurteilen…an dem wir uns inspirieren lassen für Neues und alle Chancen identifizieren die uns die Zukunft hinsichtlich Online Marketing in der Hotellerie bietet. Hier gehts zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Impulse4Travel: Impulse4Travel – Werkstatt für eTourismus 2012 ist ein mehrtägiger Workshop zum Thema „Soziale Innovationen im Tourismus – ausgelöst durch die Digitalisierung der Gesellschaft“. Die Veranstaltung fand vom 26. bis 29. Juni 2012 im Pura Vida Resort auf Mallorca statt. 20 Experten aus dem internationalen eTourismus-Bereich und aus angrenzenden Wissenschaftsdisziplinen diskutierten auf dieser Nachfolgeveranstaltung des Ideacamps 2009 Fragestellungen des eTourismus. Das Ergebnis, ein Manifest aus 25 Thesen, kann auf www.impulse4travel.de abgerufen oder hier heruntergeladen werden.

Social Media Day: Im Rahmen der IMEX 2012 veranstaltete Tourismuszukunft – Akademie für eTourismus am 23.05.2012 einen „Social Media Day“ in Zusammenarbeit mit dem GCB German Convention Burea. An diesem Tag wurden von uns vier Seminare rund um das Thema Social Media gehalten.

Social Media Symposium: Tourismuszukunft ist Partner der Veranstaltung Social Media Symposium. Der Travel Industry Club bietet erneut die Plattform, auf der neue Sichtweisen und Erkenntnisse rund um das Thema Social Media diskutiert und Trends aufgezeigt werden. Mit namhaften Referenten der Branche, einem abwechslungsreichem Programm, der Möglichkeit zum Austausch und Networking mit Partnern ist das Symposium ein wichtiger Termin im Jahr.

Krisenkommunikation im Tourismus: Dieser Krisenkommunikation-Workshop, der von den Kooperationspartnern UNWTO, dem Lehrstuhl für Tourismus der Katholischen Universität Eichstätt‐Ingolstadt, der AUDI AG, dem DRV und Tourismuszukunft ausgerichtet wurde, adressiert die Entwicklungen, Vorgehensweisen und erfolgreiche Ansätze des Reise‐ und Tourismussektors im Umgang mit Social Media in Krisensituationen.

IdeaCamp: Dieses wurde einmalig im April 2009 durchgeführt. Mit dem Partner Thomas Cook, Bereich E-Commerce, wurden 10 ausgewählte Touristiker für ein Wochenende zu einem Klausurtreffen eingeladen. Ziel dieses Treffens war die Erarbeitung eines Papers zu einer aktuellen Fragestellung rund um Innovationspotenziale in der eTourismusbranche, welches eine weiterführende Diskussion innerhalb der Branche anregen soll. Dazu wurde dieses Dokument allgemein zugänglich gemacht und im Anschluss an die Veranstaltung zur Diskussion freigegeben. Hier erhalten sie die 9 erarbeiteten Thesen: Ideacamp-Thesen als PDF-Datei

Kommentare

7 Kommentare zu
Events rund um eTourismus – Tourismuscamp und weitere Veranstaltungen

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen