Zurück nach oben

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer von Tourismuszukunft - Institut für eTourismus sowie wissenschaftl. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. In seinem wissenschaftlichen und beruflichen Fokus sind Innovationen in Destinationen, wie z.B. Social Media-Anwendungen, die zunehmende Virtualisierung des Reisens sowie neue Reisetrends bzw. Reiseformen.

10. Oktober 2014

Filmtourismus – beschäftigen wir uns mit den falschen Medien?

Am vergangenen Mittwoch fand in München der Bayerische Tourismustag zum Thema Filmtourismus statt. Wir wissen seit Jahren in der Forschung, dass Filme massiv touristische Imaginationen prägen. In Folge werden Reiseentscheidungen zumeist unterbewusst beeinflusst.  Bayern investiert hier laut Aussagen vor Ort 30 Millionen Euro pro Jahr in Filmförderung – 30 mal so viel als das in […]

6. Oktober 2014

Die Camp-Saison beginnt – mit einem Rekord!

Barcamps im Tourismus – quo vadis? Diese Diskussion wird gerade eindeutig beantwortet – und zwar mit einem Rekord: dem größten Hotelcamp – ein Barcamp speziell für die Hotellerie – aller Zeiten – erstmals treffen sich mehr als 100 Teilnehmer Ende Oktober in Bendorf. Bisher waren es nie mehr als 80 Personen – ein Zeichen für […]

15. September 2014

Quo Vadis Tourismus-Barcamps – unsere “konservative” Sicht der Dinge!

Herzlichen Dank lieber Uwe (Frers), dass Du nach dem Castlecamp eine Diskussion über die Weiterentwicklung von Barcamps angestrengt hast. Ich kann die Veränderungen (alte Hasen halten sich zurück, Exekution statt Innovation), die Du skizziert hast durchaus nachvollziehen – trotzdem gehe ich nicht mit Deinen Ideen konform. Nein – noch mehr – ich verwehre mich gegen […]

12. August 2014

Social Media Reloaded – oder wie das Netz unseren Berufsalltag verändert!

Social Media… ja, wir wissen alle, dass es wichtig ist, in sozialen Medien aktiv zu sein, um mit unseren Kunden in Kontakt zu sein. Viele betreiben Präsenzen in den sozialen Plattformen, z.B. in Facebook, bei Twitter oder auf unzähligen Foto- und Videoplattformen. Der digitale Wandel hat den Tourismus erfasst und unsere Arbeit im Marketing nachhaltig […]

30. Juni 2014

Und noch eine App? Und was Reise-Blogger damit zu tun haben!

Über einen alten Freund der aufgrund einer eigenen Gründung in der Münchner Gründerszene aktiv ist, erhielt ich vor kurzem Kontakt mit einem Münchner Unternehmen namens Blogbox. Das im April 2014 gegründete Start-Up einbringt nun ein Magazin in den App-Store, „das neben der App-Technologie für die Präsentation der unternehmenseigenen Inhalte täglich aktuellen Content aus dem handverlesenen […]

30. Mai 2014

Freitagsreihe: Wer ist eigentlich dieser Florian Bauhuber?

In den letzten Wochen und Monaten war viel los bei uns: Die Umstrukturierung zum Netzwerkunternehmen, unsere neue Website plus Corporate Design und diverse große und spannende Projekte (z.B. Destination Brand-Digital) zeigen deutlich: Wir sind noch da, wir haben richtig Lust auf das was wir tun und wir leben sie, die Marke Tourismuszukunft! Oft werden wir […]

15. April 2014

Crowdfunding im Tourismus

Das Jammern touristischer Akteure über fehlende finanzielle Mittel klingt uns allen im Ohr. Umso mehr ist es interessant zu ergründen, welche Möglichkeiten durch Crowdfunding entstehen. Seit mehreren Jahren beschäftigen wir uns mittlerweile intensiv mit der Thematik (sind z.B. im Beirat von Crowdfunding-Plattformen oder diskutieren über das Thema im Rahmen von Barcamps). Seit kurzem werden auch […]

19. März 2014

Service Design im Tourismus am Beispiel der allgaeu.de

Seit mehr als 2 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit Service Design-Methoden im Tourismus. Mehrere richtungsweisende Projekte in diesem Bereich konnten wir bereits realisieren wie z.B. Urlaubstester auf Juist mittels mobiler Ethnographie oder mobile Lösung im Salzkammergut entlang der Customer Journey.  Im Rahmen der ITB Berlin 2014 erblickte nun ein weiteres Projekt das Licht der […]

9. März 2014

Mehr Innovation in Reiseführer Apps: Ein Konzept

Vor zwei Wochen erhielten wir eine Mail von Jan Breier,  Medieninformatiker aus Bremen mit einer ganz spannenden Aussage erhalten. In den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass es mich etwas ärgert, dass man so viel Arbeit und Mühe in seine Bachelorarbeit steckt, die dann doch einfach nur in der Schublade der Hochschule verschwindet. Dabei sind […]

6. März 2014

15 Jahre digitaler Wandel im Tourismus – eine Infografik

Der Tourismus hat sich in den vergangenen 15 Jahren unter dem Einfluss digitaler Technologien massiv verändert. Neue Alltagspraktiken von Gästen sind emergiert, neue Akteure sind am Markt erschienen, Umsatzströme haben sich tiefgreifende verschoben. Folgende Infografik zeigt diesen Wandel: Share