Zurück nach oben
13. Juni 2017

Von den Besten lernen und beim Video Summit 2018 in Leipzig dabei sein

Der Video Summit in Leipzig ist nun schon ein paar Monate her. Die erste Konferenz rund um das Thema Bewegtbild mit dem Branchenfokus „Tourismus“ war ein voller Erfolg. Das beruht auf zwei wesentlichen Faktoren: Zum einen trafen sich in Leipzig Anbieter und Nachfrager – Videoblogger, Videographer oder VR-Produzenten sowie Social Media- oder Marketingverantwortliche – und zum anderen bot der Summit ein vielfältiges Workshop-Programm und weniger frontale Präsentationen.

The Video Summit Leipzig

Eröffnung des Video Summits Leipzig 2016 – Photo: Greg Snell

2017 wird speziell das Angebot an hochwertigen Workshops weiter ausgebaut; diese lassen erahnen, was für 2018 geplant ist. Ja, richtig, 2018 wird es einen zweiten Video Summit in Leipzig geben. Die Vorbereitungen laufen schon; basierend auf den in der Besucherbefragung von 2016 geäußerten Wünschen wird das Programm noch themen- und zielgruppenspezifischer. Es wird fast ausschließlich Workshops geben, die Raum bieten, einzelne Themen ausgiebig zu diskutieren.

Ausreichend Diskussions- und Erfahrungsraum bieten die diesjährigen Masterclasses auf jeden Fall. Jeweils einen ganzen Tag lang widmen sich unsere Experten einem Teilbereich des umfassenden Themas Bewegtbild.

Masterclass „Mobile Videoproduktion“

Wir starten mit dem Thema „Mobile Videoproduktion“ am 28. August in der Kongresshalle Leipzig. Zielgruppe: Marketingleiter, Social Media & Content Manager, Blogger

Worum geht es? Video „on the go“ hat in den vergangenen drei Jahren mit neuen Videotechniken und Apps, mit Livestreaming und multimedialen Social Media-Formaten immer mehr an Relevanz gewonnen. Videos werden zunehmend mobil erstellt und in Echtzeit geteilt. Die immer bessere Aufnahmequalität moderner Smartphones macht es möglich – mobiler Content ist als Ergänzung zu High-End-Videos für Unternehmen nicht nur kostengünstig, sondern auch Pflicht im Kontext eines zukunftsorientierten Social Media Marketings.

Mein Kollege Günter Exel wird diese Masterclass durchführen. Er hat als Echtzeit-Reporter schon vielfältige Veranstaltungen und Reisen mit seinem Smartphone begleitet und im Videoformat festgehalten.

🔔 SCHON GEHÖRT? ฀🔔
Am 28. August könnt ihr bei meiner Masterclass zum Thema „Mobile Videoproduktion“ in Leipzig lernen, wie ihr mit dem Smartphone Video-Content aufnehmt, mobil schneidet, vertont und für mobiles Storytelling einsetzt.
Info & Anmeldung: www.videosummitleipzig.com/masterclass1

Posted by Günter Exel on Monday, 12 June 2017

 

Günter gibt u.a. umfangreiche Einblicke in Videotechniken am Smartphone, Hilfsmittel vom Mikrophon zum Gimbal, Apps für mobilen Filmschnitt, Snack Content wie Stop-Motion-Videos oder Cinemagraphs sowie mobiles Storytelling mit Snapchat/Instagram/Facebook Stories.

Hier geht es zur Anmeldung: www.videosummitleipzig.com/masterclass1

 

Masterclass „Professional Travel Filmmaking“

Die zweite Masterclass wird am 25. September – in der Kongresshalle Leipzig – stattfinden. Zielgruppe: Videoblogger/Videographer, Reiseblogger, Content Manager

Mike und Caspar bei der Arbeit. Foto: Mike Corey

Mike und Caspar bei der Arbeit. Foto: Mike Corey

Sie wird von Mike Corey und Caspar Diederik durchgeführt. Beide zählen zu den erfolgreichsten Videographern im Reisebereich und haben u.a. für die Deutsche Zentrale für Tourismus, für Tourism Ireland, für Visit Jordan (siehe Video unten) oder auch für Victoria Tourism (Australien)  gearbeitet und außergewöhnliche Videos geschaffen.

YouTube Preview Image

 

Wenn man etwas zum Thema „Professional Travel Filmmaking“ lernen kann, dann von diesen beiden Profis. Die Masterclass wird in Englisch abgehalten und behandelt u.a. folgende Themen: Gear Talk & Video Techniques, Sound Design, Video Transitions AKA „The big secret” und Colour Correction & Masking.

Hier geht es zur Anmeldung: www.videosummitleipzig.com/masterclass2

Für beide Masterclasses sind die Plätze auf jeweils 20 begrenzt.

Video Contest 2017

Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr und der sehr positiven Resonanz auf die im Rahmen des Wettbewerbes entstanden Videos wird es auch 2017 einen Video Contest geben.

YouTube Preview Image

Gewinnervideo 2016

In diesem Jahr werden vier talentierte Videoblogger/Videographer gesucht, die im Rahmen zweier Highlight-Kampagnen der Leipziger Messe und von Leipzig Tourismus Marketing aktiv werden. Wie auch im letzten Jahr lohnt sich der Einsatz. Die vier glücklichen Gewinner werden nicht nur kostenlos an einer der Masterclasses teilnehmen können, sondern mit einem Preisgeld von jeweils € 1.000 belohnt sowie der Teilnahme – inklusive der Übernahme aller Reisekosten – am Video Summit 2018. Eine einmalige Chance, sein Talent einem breiten Publikum zu zeigen!

Hier gibt es mehr Informationen (bis zum 15. August werden Bewerbungen angenommen): http://www.videosummitleipzig.com/video-contest-leipzig-2017/

2017 wird somit nicht weniger aufregend. Wir freuen uns sehr, dass Leipzig weiter „bewegt“ – und das als Hotspot für das Content-Format der Zukunft: Video.

Catharina Fischer

....Beraterin und Netzwerkpartnerin bei Tourismuszukunft. Sie arbeitet seit über 8 Jahren im Bereich Online-und Social Media Marketing. Nach ihrem Studium im Bereich Tourismusmanagement baute sie das internationale Social Media Marketing der Deutschen Zentrale für Tourismus in 12 Märkten auf und realisierte zahlreiche Online- und Social Media Kampagnen. Innerhalb des Social Media Marketings hat Catharina Fischer in den Bereichen Influencer Marketing, speziell Blogger Relations, Facebook-, Instagram- und Twitter- Marketing sowie im Bereich Videomarketing langjährige umfassende Erfahrungen. Darüber hinaus entwickelte Sie bereits verschiede Content-Marketing-Strategien und befasst sich seit den Anfängen des Social Media Marketings intensiv mit einem zielgerichteten Monitoring und der Analyse von Social Media-Plattformen sowie crossmedialen Kampagnen. Mit dem Einstieg bei Tourismuszukunft beschäftigt sich Catharina Fischer zunehmend mit strategischen Fragestellung und initiierte u.a. zusammen mit Innovation Norway einen Think Tank, der zu aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf eine touristische Vermarktung Stellung bezieht.

Einen Kommentar hinzufügen