Zurück nach oben
2. Mai 2017

Tourismuscamp 2018: Das Voting ist eröffnet

Wie bereits angekündigt, sucht das Tourismuscamp für kommendes Jahr eine neue Location. Neun Jahre lang fand das Tourismuscamp in Eichstätt statt. Zum 10jährigen Jubiläum dieses Jahr wagten wir den Schritt aus Eichstätt heraus und landeten im Norden, in Wilhelmshaven/ Ostfriesland. Wo geht es 2018 hin? Erneut in den Norden? Oder zurück in den Süden? Ihr entscheidet, wo das Tourismuscamp 2018 stattfinden wird!

Tourismuscamp 2018: Nicht in Eichstätt. Aber wo denn dann?

Tourismuscamp 2018: Nicht in Eichstätt. Aber wo denn dann?

Tourismuscamp 2018: Die Bewerber

Jeder einzelne der folgenden drei Bewerber hat uns überrascht, begeistert, Lust auf sich gemacht. Wir könnten uns nur schwer entscheiden zwischen

  • Allgäu
  • Berchtesgadener Land
  • und Heide/FH Westküste.

Jeder Bewerber passt aus unserer Sicht perfekt zum Tourismuscamp und zu euch.

Wie seht ihr das?

Tourismuscamp 2018: Großartige Bewerber. Ganz viel Vorfreude!

Tourismuscamp 2018: Großartige Bewerber. Ganz viel Vorfreude!

Tourismuscamp 2018: Die Bewerbungen

Nachfolgend seht ihr – Trommelwirbel – alle drei Video-Bewerbungen:

Das Tourismuscamp im Allgäu

Das Tourismuscamp im Berchtesgadener Land

Das Tourismuscamp an der FH Westküste / Heide
(Da es sich hier um ein 360-Grad-Video handelt, ist dieses in der mobilen Ansicht hier im Blog in einigen Browsern leider nicht zu sehen. Einfach auf den obigen Link klicken und direkt bei Facebook anschauen.)

Na, zu viel versprochen?
Jetzt seid ihr dran!

Tourismuscamp 2018: Das Voting und seine Regeln

Wie sind die Regeln für das Voting?

  • Die Abstimmung findet nur bei Facebook statt.
  • Der Beitrag mit den meisten Like’s, Love’s, Haha’s und Wow’s gewinnt. Like’s, Love’s, Haha’s und Wow’s haben dabei alle die gleiche Wertigkeit. Sad’s und Angry’s gehen nicht in die Wertung ein. (Logisch, oder?)
  • Es zählen nur die Like’s etc. auf den obigen Facebook-Beiträgen. Like’s etc. auf weitergeteilten Beiträgen gehen nicht in die Wertung ein.
  • Ihr könnt für einen – oder, falls ihr euch nicht entscheiden könnt, natürlich auch für mehrere – Bewerber stimmen.
  • Deadline ist der 31.05.2017, 22 Uhr.

Alles klar? Dann los!

Sagt uns, wo wir uns im Januar 2018 sehen: im Allgäu, im Berchtesgadener Land oder im Norden, in Heide? Ihr habt es in der Hand!

 

Wir freuen uns auf jeden Fall jetzt schon, ganz egal, ob die Reise in den Norden oder Süden geht!

Kristine Honig

... ist seit Mai 2014 Netzwerkpartnerin und Beraterin bei Tourismuszukunft. Sie studierte Tourismuswirtschaft, ergänzt durch ein späteres Fernstudium zum Social Media Manager. Praktische Erfahrungen sammelte sie während ihrer 13jährigen Tätigkeit im Tourismusmarketing, u.a. beim Niederländischen Tourismusbüro. Ihre Themen sind Storytelling & Blogs, Personas & Customer Journeys, Barcamps & Seminare.

Kommentare

2 Kommentare zu
Tourismuscamp 2018: Das Voting ist eröffnet

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen