Zurück nach oben
3. April 2016

Messenger Marketing | 360°Flugerlebnis | Erklärvideo Onlinemarketing & Recht | Bloggerdatenbank | Immer wieder TZonntags

Das sind unsere Themenempfehlungen der Woche:

  • 360-Grad-Flugerlebnis mit dem #TCAFantasyFlight (Günter)
  • Messenger Marketing: Facebook Business Messenger bei KLM, Snapchat im Trend, WhatsApp-Marketing (Michael)
  • Neues Erklärvideo Online-Marketing & Recht (Basti)
  • Launch der Bloggerdatenbank “Find a Blogger” (Kristine)
  • Usere Veranstaltungs-Tipps.
    20160403-IWTZ

Empfohlen von Günter

360-Grad-Flugerlebnis mit dem #TCAFantasyFlight

Was kann man im Tourismus mit diesem Virtual Reality-Dings schon anfangen … Nun, zum Beispiel das, was Thomas Cook Airlines UK mit dem ‪‎Thomas Cook Airlines Fantasy Flight‬ gerade startete – ein 360-Grad-In-Flight Erlebnis mit einer Serie miteinander verbundener YouTube-Videos samt angeschlossenem Gewinnspiel! Hintergründe zum #TCAFantasyFlight werden in Travolution erläutert;  die 360-Grad-Videos sind übrigens am besten in der YouTube App (auch ohne VR-Brille) zu betrachten: YouTube Preview Image

Empfohlen von Michael

Messenger Marketing: Einsatz von Facebook Business Messenger im Tourismus, WhatsApp Webinar & Snapchat im Trend?

Messenger Marketing ist gerade in aller Munde. In der Presse und auf Kongressen häufen sich gerade die Veröffentlichungen zum Thema Messenger Marketing. Hier drei aktuelle Empfehlungen zum Thema:

1) Facebook Business Messenger im Einsatz bei KLM

Die Kommunikation von Kunden mit Unternehmen ist bereits seit einigen Jahren über die Nachrichtenfunktion der Unternehmensseiten möglich. Seit letztem Jahr kann die Messagingfunktion auch auf Webseiten genutzt werden, um Kunden den direkten Kontakt mit dem Facebook-Profil des Unternehmens zu ermöglichen. Mit dem Facebook Business Messenger erreichen wir gerade die nächste Ebene in der Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen über Facebook. Als eines der ersten Anwendungsbeispiele hat nun die Airline KLM die Möglichkeit integriert, Facebook für die konkrete Businesskommunikation zu nutzen. Über das Facebook Messenger Plugin auf der Website, können Kunden im Buchungsprozess Benachrichtigungen über Facebook aktivieren. Über Facebook erreichen den Kunden dann die Buchungsbestätigung, eine Benachrichtigung über die Check-In-Möglichkeit, die Bordkarte und Updates zum gebuchten Flug. Ferner kann der Kunde 24 Stunden am Tag den Kundenservice per Chat kontaktieren. Mehr Details unter http://klm.com/messenger.

2) Snapchat mit neuen Messenger-Funktionen

Neues Update ergänzt die App um neue Funktionen. Nach dem aktuellen Update bietet der Messenger neben der Snapfunktion nun auch Textchat, Smilies, Telefonie und Videotelefonie zur Kommunikation mit anderen Nutzern.

3) WhatsApp-Marketing

Die Facebook-Tochter WhatsApp ist mittlerweile das größtes soziales Netzwerk in Deutschland. Am Anfang des Jahres wurde angekündigt, dass offizielle Möglichkeiten zur geschäftlichen Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen getestet werden. Einige touristische Unternehmen nutzen bereits die Möglichkeiten. Mehr Details zum Einsatz als Service- und Newsletterkanal, sowie Informationen über die rechtlichen Einschränkungen beim Einsatz von WhatsApp erfahrt Ihr in unserem Webinar “WhatsApp-Marketing” am 3. Mai 2015.

Empfohlen von Bastian

Neues Erklärvideo

Diese Woche will ich euch mal wieder etwas aus der Erklärvideo-Kiste zeigen: Viele Gastgeber und KMUs haben Angst, sich im Web sauber darzustellen, weil sie rechtliche Konsequenzen bei Missachtung von bestimmten Regeln fürchten.  Wir alle wissen, dass es aber eigentlich halb so wild ist. Durch die dauernde Beschäftigung mit meinem Steckenpferd eLearning, war relativ schnell klar, dass auch diese Angst durch gut aufbereitete Kurse genommen werden kann. Einen ersten Einstieg in die Thematik Onlinemarketing und Recht habe ich für euch einmal als Erklärvideo aufbereitet: Ich persönlich finde solche Videos einfach super, um kurz und knackig Inhalte zu kommunizieren. Probiert es gerne selbst einmal aus!

Empfohlen von Kristine

Bloggerdatenbank FIND a BLOGGER online

Am Freitag ist FIND a BLOGGER für Unternehmen online gegangen. Diese Bloggerdatenbank ist von mir erstellt worden und hat als Ziel, Unternehmen und Blogger zusammen zu bringen. Zum Start beinhaltet diese nur Reiseblogger, soll im nächsten Schritt jedoch auch auf weitere Themenblogger ausgeweitet werden. Vorteile für Unternehmen:

  • Zeit sparen: Schnelle Recherche nach Bloggern, die sich für die eigenen Themen und die eigene Region (bis auf die Bundeslandebene hinab) interessieren.
  • Aktualität: Jeweils Überblick der aktuellen Social-Media- und Blogdaten der Blogger.
  • Breiter Fokus: Nicht für jede Kooperation ist die Blog-Reichweite das entscheidende Kriterien. Deshalb sind in der Datenbank auch kleine Blogger aufgenommen.

Auf der Startseite kann bereits ohne eine Registrierung eine einfache Suchfunktion genutzt werden, um die Anzahl passender Blogger und deren Daten zu checken. Mit einer Registrierung erhalten Unternehmen entsprechend eine deutlich komfortablere Suche sowie Zugriff auf die personifizierten Daten der Blogger. Weitere Infos hierzu gibt es einerseits bei mir im Blog und natürlich auf FIND a BLOGGER selbst. Bei Fragen – gerne melden!

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp mehr verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Immer wieder TZonntags: Kristine Honig-Bock, Florian Bauhuber, Bastian Hiller, Catharina Fischer, Günter Exel, Roland Trebo, Benjamin Gottstein, Michael Faber, Catherina Langhoff, Johannes Böhm

Michael Faber

Michael Faber ist Netzwerkpartner und Geschäftsführer Touristik des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft. Der gelernte Reiseverkehrskaufmann und studierte Touristiker (M.A.) berät seit 2005 touristische Unternehmen im Bereich Social Media, Online-Marketing und Reisevertrieb. An der Leuphana Universität Lüneburg promoviert er im Themenbereich "Online-Marketing im Tourismus“ und hält Lehrveranstaltungen an verschiedenen Hochschulen. Zuvor war der Online-Experte bei verschiedenen touristischen Unternehmen operativ tätig und ist Gründer eines Reiseveranstalters. Er ist Mitglied im DRV-Ausschuss Onlinevertrieb und Informationstechnologie, sowie Ressortleiter Social Media bei der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft und Beirat Social Media beim Verband Internet Reisevertrieb.

Kommentare

3 Kommentare zu
Messenger Marketing | 360°Flugerlebnis | Erklärvideo Onlinemarketing & Recht | Bloggerdatenbank | Immer wieder TZonntags

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen