Zurück nach oben
17. Februar 2016

Webinare zu den Themen Instagram und Influencer Marketing

In den Monaten Februar und März warten zwei weitere Webinare auf Eure Teilnahme. Am 25. Februar das Webinar „Instagram für Tourismusunternehmen“ und am 22. März das Webinar zum Thema „Influencer Marketing im Tourismus“.

Webinar „Instagram für Tourismusunternehmen“

Nach knapp fünf Jahren hat Instagram mit monatlich über 400 Millionen aktiven Nutzern weltweit bereits den vier Jahre älteren Kurznachrichten-Dienst Twitter überholt. Das macht Instagram zu einem der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke aller Zeiten. Über 75 Prozent der Nutzer kommen nicht aus den USA, davon 9 Millionen allein aus Deutschland.

Bildschirmfoto 2016-02-17 um 16.28.09

Allein diese Zahlen lassen aufhorchen, sind natürlich aber nur ein Grund warum man die Plattform spätestens 2016 aktiv in sein Marketing einbinden sollte. Wie das gestaltet werden kann und was es dabei zu beachten gilt sowie weitere Einblicke bekommt Ihr in unserem Webinar.

Interessiert? Dann geht es hier zur Anmeldung. Die Präsentation wird im Nachgang allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt und auch hier im Blog veröffentlicht. 

 

Webinar „Influencer Marketing im Tourismus“

Influencer Marketing ist nicht neu, richtig, doch dessen Ausprägung ist es. Im Zuge der wachsenden Bedeutung sozialer Medien und der damit drastischen Veränderungen im Kommunikationsverhalten von zahlenden Konsumenten weltweit, haben sich traditionelle Sender (Unternehmen)- und Empfänger (Kunde)-Strukturen überholt bzw. teilweise aufgelöst. Unten stehende Abbildung veranschaulicht das aus meiner Sicht ganz gut.

blog.influencermarketing2

Man könnte es auch folgendermaßen ausdrücken: Es ist weiterhin wichtig, was, wie und dass ein Unternehmen kommuniziert. Selbstverständlich. Wie relevant diese Kommunikation für die Zielgruppe und damit erfolgreich für das Unternehmen ist, hängt jedoch zunehmend von den Empfängern selbst ab. Letztere haben sich in den vergangen Jahren durchaus zu einflussreichen Sendern entwickelt.  

Wie nutzt man diesen Einfluss nachhaltig für sein Marketing? Diese und weitere Fragen werde ich im Webinar behandeln. Hier geht es zur Anmeldung. Die Präsentation wird im Nachgang allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt und auch hier im Blog veröffentlicht. 

 

Catharina Fischer

....ist Beraterin und Netzwerkpartnerin bei Tourismuszukunft. Sie arbeitet seit über 8 Jahren im Bereich Marketing- und Vertrieb. Nach ihrem Studium im Bereich Tourismusmanagement baute sie das Social Media Marketing der Deutschen Zentrale für Tourismus auf. Innerhalb des Social Media Marketings hat Catharina Fischer speziell in den Bereichen internationale Blogger Relations, Facebook-, Instagram- und Twitter- Marketing sowie im Bereich Videomarketing umfassende Erfahrungen. Des Weiteren befasst sie sich seit den Anfängen des Social Media Marketings intensiv mit einem zielgerichteten Monitoring und der Analyse von Social Media und crossmedialen Kampagnen.

Einen Kommentar hinzufügen