Zurück nach oben
4. September 2014

3-2-1: Der Countdown fürs Touristikcamp 2014 läuft!

Fangen wir mit dem Schönsten an? Also: Fühlt euch alle eingeladen!

Es sind schließlich nur noch zweieinhalb Monate bis zum Touristikcamp 2014. Gleicher Ort, neuer Termin: Maternushaus Köln, vom 17. bis 18. November. Ein Barcamp für Touristiker, in dem es um Reisevertrieb, eTourismus, eCommerce und Social Media geht. Mit „Touristiker“ seid ihr alle gemeint – Reisebüros, Online-Reisebüros, Reiseveranstalter, Reisebüro-Organisationen, Verbände, Zulieferer, Hochschulen, Airlines, Transportation und das Rental-Segment.

Was ist ein Barcamp? Eine „Unkonferenz“. Ein Ort des Austauschs. Unvorbereitet, locker. Eine exzellente Gelegenheit, Fragen zu stellen und unkonventionelle Antworten zu erhalten. Fragen zu allem, wo in der Touristik der Hut brennt.

Und damit sind wir schon beim Thema …

Welche Fragen beschäftigen euch tagtäglich? Worüber wollt Ihr euch beim Touristikcamp austauschen? Genau dieses Barcamp-Gefühl wollen wir euch ab heute auf den Touristikcamp-Seiten auf Facebook, Twitter und Google+ vermitteln. Und zwar mit einer heute startenden Teaser-Serie:

 

Jeden Donnerstag posten wir eine neue Frage zu einem aktuellen Thema aus der Touristik. Je kontroverser, desto besser. Die heutige – #Teaser1 – lautet:

Touristikcamp Teaser 1

 

Ankick #Touristikcamp. Jetzt ist der Ball bei euch: Was meint ihr? Die Diskussionen werden wohl vor allem auf unserer Facebook-Seite  facebook.com/touristikcamp stattfinden. Aber auch auf Twitter und Google+ könnt ihr unser Foto teilen – und eure Meinung! Verwendet für eure Beiträge den Hashtag #Touristikcamp; die einzelnen Fragen könnt ihr dann mit dem zusätzlichen Hashtag #Teaser1, #Teaser2, #Teaser3 etc. finden.

Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch in den Wochen vor dem #tkc14 – sollten Euch dabei Themenvorschläge fürs Touristikcamp einfallen, dann reicht sie doch auf www.touristikcamp.de/themen ein!

 

Alles Wissenswerte zum #Touristikcamp #tkc14 auf eine Blick:

 

Das Touristikcamp im Social Web:

 

Günter Exel

… ist Marketing-, Web- und Social-Media-Berater aus Wördern und der erste österreichische Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft. Für seine Beratungsschwerpunkte – Marketing, Social Media und Kommunikation 2.0 – bringt er praktisches Know-how als langjähriger Chefredakteur von Tourismusfachzeitschriften, als Marketing-Manager eines Reiseveranstalters und Experte im Bereich Echtzeit-Reportagen mit.

Einen Kommentar hinzufügen