|

Content Marketing für die Hotellerie

Heute findet der eMarkting Day 2014 in München statt, den wir gemeinsam mit der HSMA veranstalten. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde & wird heute das Thema Content aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Nach einem mutigen Einsteig von Johannes Gutmann “Vom Spinner zum Winner” durften wir das Thema Content – im speziellen Content Marketing – für die Hotellerie vorstellen.

Content Marketing – die Prezi zum Vortrag

Content Marketing – die Kernbotschaften

  • Content Marketing ist eine Option, wenn man Unabhängigkeit von OTAs und anderen Plattformen haben will
  • Content Marketing ist mehr als nen Texter zu engagieren oder einen Fotographen zu bezahlen
  • Content Marketing braucht Werte, Themen, Geschichten und Keywords
  • Content Marketing ist nicht nur hoheitlicher Content sondern Earned and Paid Content
  • Content Marketing macht Spaß!

Freu mich auf Euer Feedback,

Florian

Weitere Blogberichte zum eMarketing Day findet ihr untenstehend – Hinweise sind erbeten.

Uwe Frers: Top 10 Faktoren von Websites

Andi Petzold: eMarketing Day Recap

Andreas Romani: The Digital Chrystal Ball

7 Kommentare zu
Content Marketing für die Hotellerie

Da bin ich ja mal wirklich gespannt, was es so neues zu berichten gibt. Bin mir sicher das das ganze Thema Content Marketing in Zukunft noch stärker in den Fokus rückt. Insbesondere in der Tourismus Branche, wo auf Inhalte meiner Meinung nach wenig Wert gelegt wird. Auf jeden Fall eine spannende Sache! Würde mich über weitere Berichte freuen.

Dem kann ich nur zustimmen ! wirklich GUTE Inhalte findet man selten, es gibt dabei soviele Dimensionen zu beachten…einige wären wirklich gut beraten, sich noch einmal ganz genau die Textgestaltung aus der Schule näherzubringen – eure Kernbotschaften gehen aufjedenfall in die “goldrichtige Richtung” 😀

Servus & Hallo…

Angesichts der Erfolge, die wir aktuell im Versicherungsbereich mit klassischen SEO-Strategien fahren, frage ich mich an der einen oder anderen Stelle, inwieweit Contentmarketing wirklich SEO relevant ist. Mit den jüngsten Äusserungen von Google geht das ja nochmal weiter Richtung Linkportfolio.

Generell ist es natürlich schon so, dass Kundenbindung, Zielgruppenfokussierung etc. online nur mit Content gut umsetzbar sind… aber was sagt ihr zu harten seo Relevanz von Contentstrategien? Ich bin mir echt nicht sicher…

LG Daniel

Reisen = Erlebnisse = Geschichten – Die ideale Basis für (Content) Marketing, das unterhaltende und bereichernde Inhalte nutzt, um im Wettbewerb um Aufmerksamkeit zu bestehen.

Das ist eine echt tolle und informative Präsentation, es ist immer wieder erstaunlich was alles dahinter steckt. Wie immer mehr als man auf dem ersten Blick denkt. Mal abwarten was es da in Zukunft noch alles geben wird.

Die Präsi ist echt schick, schön grafisch aufbereitet und auch noch kostenlos 🙂 danke dafür! Da kann man auf jeden fall eine Menge für andere Bereiche ableiten.

Ben

Danke für die Schöne Präsentation. Contentmarketing für Hotels wird in der Tat immer wichtiger. Aber es ist auch schwierig guten Content zu erstellen. Oftmals wird Content erstellt, damit Content da ist, der dem Nutzer aber keinen Mehrwert bietet und somit eigentlich uninteressant ist. Das besten sind – wie bereits gesagt wurde – de Geschichten aus dem Hotel und über das Hotel, Ratgeber, Tipps, etc. und ganz wichtig: die Gesichter. Die Gäste wollen auch die Gesichter hinter dem Hotel sehen. Hierdurch verstärkt sich die Sympathie.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation