Zurück nach oben
9. Juli 2013

Stationäres Online-Reisebüro: rtk online day 2013

Stationäre Reisebüros verkaufen lediglich offline und Online-Reisebüros verkaufen lediglich online!
Diese These lässt sich schon seit vielen Jahren widerlegen, denn längst verkaufen die sogenannten traditionellen, stationären Reisebüros auch online über ihre Websites Reisen – auch wenn es noch nicht der Großteil der traditionellen Reisebüros sind. Auch Online-Reisebüros wie Expedia sind zunehmend über Offline-Kanäle buchbar und verkaufen bereits schon seit mehreren Jahren ihre Angebote über Partnerprogramme im stationären Reisevertrieb.

rtk online day 2013

Diverse Online- aber auch Offline-Themen (vgl. obige Tagcloud) durften wir mit 70 Kolleginnen und Kollegen des traditionell stationären und online-stationären Reisevertriebs beim 2. rtk online day in der letzten Woche in Frankfurt diskutieren.
Nachdem Thomas Bösl (Geschäftsführer rt-reisen) und Paul Hochenleitner (Leiter rtk online) ihre Kooperationspartner auf das Thema Online eingestimmt und zu einer noch stärkeren Eigeninitiative motiviert hatten, stellte Michael Buller (Vorstand VIR) aktuelle Entwicklungen im Web und der Online-Touristik vor. In einer weiteren Session referierte Olaf Hein über das Thema Suchmaschinenmarketing und rief die Büros zu gemeinsamen Aktionen auf.

Der zweite Teil der Veranstaltung wurde mit offenen Themenvorschlägen durch das Auditorium gestaltet. Wir waren positiv überrascht von dem Engagement der Teilnehmer und dem hohen Interesse an verschiedenen Themen wie Website, IBEs, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing sowie Social Media mit Facebook, Google+ und vielen weiteren Kanälen. Vertiefend bieten wir mit der rtk ab Oktober verschiedene Webinare zu den Themen SEO, SEA, Google Analytics, Facebook für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Hier geht es zum Schulungsangebot.

In der letzten, abschließenden Session wurde dann gemeinsam über die Anforderungen der Zukunft an Reisebüros bzw. die Anforderungen der Reisebüros an die Zukunft diskutiert.

Wir sind auf Eure Meinung zur Zukunft der Reisebüros gespannt! Welche Anforderungen habt Ihr an das Reisebüro der Zukunft?

Sonnige Grüße,
Michael

Michael Faber

Michael Faber ist Netzwerkpartner und Geschäftsführer Touristik des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft. Der gelernte Reiseverkehrskaufmann und studierte Touristiker (M.A.) berät seit 2005 touristische Unternehmen im Bereich Social Media, Online-Marketing und Reisevertrieb. An der Leuphana Universität Lüneburg promoviert er im Themenbereich "Online-Marketing im Tourismus“ und hält Lehrveranstaltungen an verschiedenen Hochschulen. Zuvor war der Online-Experte bei verschiedenen touristischen Unternehmen operativ tätig und ist Gründer eines Reiseveranstalters. Er ist Mitglied im DRV-Ausschuss Onlinevertrieb und Informationstechnologie, sowie Ressortleiter Social Media bei der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft und Beirat Social Media beim Verband Internet Reisevertrieb.

Kommentare

1 Kommentar zu
Stationäres Online-Reisebüro: rtk online day 2013

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen