Zurück nach oben
26. März 2013

Trendprognose: Starker Anstieg der Nutzung von Online-Reiseangeboten

Broschüre des VIR zum Online Reisemarkt 2013

Vielen Dank lieber  VIR (Verband Internet Reisevertrieb e.V.)  für die Zusendung der Daten & Fakten, die in den letzten Tagen bei uns im Briefkasten angekommen ist. Auch in der digitalen Welt ist es schön, ein solches Buch in den Händen zu halten!

Für jeden in und um die Reisebranche herum ist diese Zusammenstellung wichtiger Marktforschungsergebnisse und Trends ein spannendes Werk, um sich zu aktuellen Entwicklungen und Daten zur Branche zu informieren. Von Jahr zu Jahr wird die Ausgabe umfangreicher und bietet mehr und mehr an Daten an.

 

Urlaubsplanung mit Social Media Plattformen
Zahlen zur Nutzung von Social Media bei der Urlaubsplanung

Der Trend ist eindeutig: Ende 2012 gaben 54,4 % der Deutschen an, schon einmal eine Reise im Internet gebucht zu haben. In diesem Zusammenhang erfahren Bewertungsangebote und Preisvergleichsseiten eine zunehmende Beliebtheit. Eine zielgerichtet Aufbereitung der eigenen Angebote für das Social Web ist zunehmend eine wichtige Bedingung, um im Netz erfoglreich zu sein. Umso unverständlicher sind Diskussion, wie ich sie neulich erleben durfte, bei denen vor Bewertungen gewarnt werden. Es ist nicht mehr eine Frage des “ob”, sondern des “wie” gehe ich mit Bewertungen um.

 

Das mobile Web – bequem, vielfältig, aktuell und überall verfügbar

Laut den Marktforschungsergebnissen des VIR möchten bereits 35 % der Urlauber, die das mobile Internet nutzen, die smarte Informationsgelegenheit auch während ihres Urlaubes nicht missen. Wenn eine Urlaubsreise ansteht, ist es ihnen wichtig, auch unterwegs online sein zu können.
Zahlen zum mobilen Internet im Urlaub
Diesen Trend gilt bei der Weiterentwicklung sowohl der Plattformen als auch der Produkte vor Ort aufzugreifen. Neben den Informationen, die abgerufen werden können, stehen zukünftig auch spielerische Elemente im Mittelpunkt der mobilen Nutzung: Wie können Produkte spielerisch angereichert, emotionalisiert und eventisiert werden. Gerade im letztgenannten gibt es inzwischen vermehrt Firmen, die hier Lösungen anbieten.

Diese und viele weitere Informationen gibt es auf den Seiten der Daten und Fakten, wo die Ergebnisse kostenlos heruntergeladen werden können.

Viel Spass damit!

Jens

Kommentare

3 Kommentare zu
Trendprognose: Starker Anstieg der Nutzung von Online-Reiseangeboten

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen