Zurück nach oben
20. März 2013

Das Höchste hoch hinaus – Das Ende der Bergscout Challenge

10 onlineaffine Wintersportler, fünf Skigebiete im Allgäu, ein großer  Hauptpreis (Ford B-Max des Hauptsponsors Auto Hartmann) und jede Menge Content.
Die Bergscout Challenge wurde accepted und completed! Der Gewinner steht fest. Wie bereits in vorherigen Blogbeiträgen beschrieben, standen die Teilnehmer vor verschiedenen Aufgaben, die bestmöglich absolviert werden mussten. Offline also direkt im Skigebiet vor Ort und online mit einer Menge User Generated Content beispielsweise im Blog wurde Realität und Social Media in einer gelungenen Kampagne kombiniert.

Die Skifox-Speedstrecke stellte die letzte Station der Challenger dar. Geschwindigkeit und Geschicklichkeit sollte über den Ausgang des Bergscout Challenge entscheiden. Joscha Maier setzte sich mit insgesamt 76 Punkten durch. Er gewann den Hauptpreis, den Ford B-Max. Alle Challenger haben echt Gas gegeben und konnten durch weitere attraktive Preise Supporter hinzugewinnen, welche sie mit Blogartikeln und Fotos unterstützt haben.

Somit kann das Gesamtresultat der 3- monatige Social Media Kampagne als sehr erfolgreich betrachtet werden: 917 Gruppenfotos, 2448 Fanfotos  und 1670 Blogartikel wurden direkt auf der Seite generiert. Hinzu kommt noch jede Menge Content auf anderen Social Media Kanälen.

Bergscout Challenge – Übersicht über die Anzahl der Gruppenfotos, Fanfotos, Blogbeiträge und eingebundenen Supporter

Die Bergscout Blog wurde zu einem Erfahrungs-“Pool” für (potentielle) Gäste und Basis für jede Menge Content, der natürlich im Bereich SEO für die Bergbahnen und die Destination eine nicht unbedeutende Rolle gespielt hat. Authentische Berichterstattung der Teilnehmer und der Gäste machten die Bergscout Challenge zu einer originellen und interessanten Kampagne, von der Das Höchste sehr profitiert hat.

Ein Interview mit Jennifer Tautz zuständig für den Bereich Homepage & Social Media Marketing bei der Fellhornbahn GmbH über die gesamte Aktion findet ihr auch im Blog von Kristine Honig.

Wir sind stolz darauf, ein so erfolgreiches Projekt begleitet zu haben!

Viele Grüße,

Isabelle

Isabelle von Alvensleben

Kommentare

2 Kommentare zu
Das Höchste hoch hinaus – Das Ende der Bergscout Challenge

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen