Zurück nach oben
4. Oktober 2012

Werteorientierte Webseite der Hotel Friends – hotelfriends.de

So ziemlich jeder dürfte den Blog des Salzkammerguts kennen, der die Blogartikel mit Hilfe der persönlichen Facebook-Daten nach den jeweiligen Vorlieben ordnet. Doch seit Anfang Juni gibt es etwas komplett Neues auf dem Webseiten-Markt: die werteorientierte Webseite der Hotel Friends.
Geht man auf die Homepage der Hotel Friends, dann erscheint die normale Startseite in Brauntönen. Personalisiert man die Seite mit einem Klick auf den Facebook-Connect-Button, der zentral in der Seite eingebunden ist und somit direkt ins Auge fällt, dann wird die Webseite je nach Wertezugehörigkeit in rot/schwarz, orange, lila oder blau/silber dargestellt. Die Farben spiegeln die Wertebereiche der Webseitenbesucher wieder.

Facebook-Seiten und -Interessen als Grundlage

Doch wie und woran wird festgemacht welche Werte mich als Nutzer ansprechen? Eigentlich ganz einfach: An den Facebook-Interessen und den Facebook-Seiten, die dem Webseitenbesucher gefallen. Allerdings, ganz so einfach ist es dann auch wieder nicht! Schließlich muss definiert werden, welche Seiten welchen Werten zugeordnet werden können. Orientiert wurde sich dabei an der Limbic Map der Gruppe Nymphenburg.

Limbic Map1 Werteorientierte Webseite der Hotel Friends   hotelfriends.de

(Limbic Map; Quelle: Bearbeitete Darstellung in Anlehnung an: Häusel, Hans-Georg (2010): Emotional Boosting. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Feiburg. S. 30)

Verschiedenen Begriffen, die häufig Bestandteil im Namen von Facebook-Fanpages sind, wurden hierbei Werte bzw. den vorher festgelegten Wertebereichen auf der Limbic Map zugeordnet. Ist einer dieser Begriffe in den Seiten oder Interessen des Webseitenbesuchers enthalten, bekommt dieser Wertebereich einen Punkt. Der Wertebereich mit den meisten Punkten “gewinnt” und wird dann mit den entsprechenden Farben, Bildern und Texten angezeigt.

Alle Webseiten im %C3%9Cberblick mit Abgr%C3%A4nzung Werteorientierte Webseite der Hotel Friends   hotelfriends.de

 

Ansprache des Gastes entsprechend seiner Werte

Der Webseitenbesucher und zukünftige Gast kann somit seinen Werten entsprechend angesprochen werden. Dies beinhaltet nicht nur die farbliche Gestaltung der Webseite, sondern auch die den Werten (und werteabhängigen Farben) entsprechenden Bildern auf der Webseite und letztendlich gar der Sprache und Wortwahl der Texte sowie der Ansprache des Gastes. Entsprechen die Facebook-Vorlieben des Gastes beispielsweise den orangenen Werten, dann wird dieser gesiezt und die Zimmer werden mit “hochwertigem Design und bezahlbaren Zimmerpreisen” beworben. Entspricht der Werte-Typ des Gastes aber eher der rot/schwarzen Webseite, dann wird dieser geduzt und gefragt: “Cooles Design, hammer Service und top Lage – was will man mehr?”

Was haltet ihr von dem Konzept der wertebasierten Personalisierung einer Webseite?

 

Weitere Infos zum Projekt im Leitblick-Blog der Umsetzer-Firma Shapefruit oder im Blog der Friends Hotels.

Benjamin Gottstein

...ist Netzwerkpartner im Bereich Market Research bei Tourismuszukunft. Er studierte den Bachelor Geographie mit Schwerpunkt Freizeit, Tourismus und Umwelt an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seit 2010 arbeitet er als Praktikant, Werkstudent und seit 2012 als Projektleiter im Bereich Market Research bei Tourismuszukunft. In seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit dem Thema Crowdsourcing. Seine Schwerpunkte sind im Bereich Keywordanalysen, Markenwerte, KPIs, Potentialanalysen und Crossmedia.

Kommentare

4 Kommentare zu
Werteorientierte Webseite der Hotel Friends – hotelfriends.de

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen