Zurück nach oben
2. August 2012

Best Practice Facebook Fotowettbewerb

Hallo,

heute wollen wir Euch anhand des von uns zu Beginn des Monats Juli fertiggestellten Fotowettbewerbs zeigen, wie ein Facebook-Gewinnspiel umgesetzt sein kann. Es handelt sich dabei um den „Fotowettbewerb“ von Montafon Tourismus.

Zunächst sei erwähnt, warum es sich hierbei um ein “Best Practice” handelt:

  • Der Fotowettbewerb bezieht die eigenen Fans mit ein
  • Teilen und Kommentarfunktion im Bilderarchiv – Meinungsführer!
  • Er führt zu einer Visualisierung authentischer Urlaubserlebnisse
  • Emotionalisiert Fans, Gäste und Interessenten durch Bilder der Region
  • Der Fotowettbewerb hat durch die vielen Quellseiten auf denen die APP eingebunden ist eine große Reichweite
  • Einfache Gestaltung der APP – Mitmachen und Abstimmen ist selbsterklärend und kein großer Aufwand
  • In kürzester Zeit schon viele Teilnehmer
  • In kürzester Zeit viele Abstimmer
  • Der Fotowettbewerb kann über flexible Zeitabschnitte beliebig oft angesetzt werden

Zielpublikum des Fotowettbewerbs:

Neben den Besuchern der Region Montafon, aus deren Mitte die Teilnehmer des Gewinnspiels stammen, werden auch interessierte Facebook-Nutzer durch den Fotowettbewerb in seinen Bann gezogen. Während die Teilnehmer als Meinungsführer für das Montafon ihre möglichst zauberhaften, emotionalen und verbildlichten Eindrücke durch die Bilder hinterlassen, können interessierte User wiederum für ihr subjektiv für am schönsten empfundenes Bild abstimmen und sich über das Gewinnspiel gleichzeitig über die Spots in der Region informieren.

Usability:

I. Usability aus Sicht des Administrators:

Der Administrator hat die Möglichkeit Einstellungen in drei Bereichen vorzunehmen.

A. Bereich Gewinnspiele

Hier findet die Anlage eines oder mehrerer Gewinnspiele statt. Dies umfasst die Erstellung und/oder das Hinzufügen eines neuen Wettbewerbs. Parameter hierfür sind der Titel, die Gültigkeit also das Abstimmen für Bilder sowie der Upload, d.h. Einsendeschluss für Bilder. Darüber hat der Admin die Möglichkeit Bilder vor der Aufnahme in die Galerie freizugeben oder auszuschließen und damit gleichzeitig zu löschen.

Dieser Fotowettbewerb zielt auf das Einholen und die Verbreitung von Besuchererlebnissen  in der Montafon Region ab. Je nach Jahreszeit kann die Montafon Tourismus GmbH das Gewinnspiel über  wenige inhaltliche Änderungen (siehe Screenshot linke Seite) auf eine Jahreszeit ausrichten. Es geht also um die verbildlichten Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintererlebnisse der Gäste. Als Admin kann Montafon zu jedem neuen Zeitfenster neue Betriebe hinzunehmen oder auch (zeitweise) rausnehmen. Die Preise  können von allen Anbietern des Gewinnspiels vor den einzelnen Relaunches inhaltlich angepasst werden.

Teaser zur Teilnahme

Bsp. für einen gesponsorten Preis eines Leistungsträgers

B. Bereich Teilnahmen

Wie im Screenshot zu sehen ist, kann der Admin die angezeigte Bildergalerie nach dem Titel auswählen. In der Übersicht folgen Symbol für aktiv/inaktiv, Titel, Autor mit Userdaten, Anbieter/Upload-Seite, Speicher- und Löschbutton. Zudem gibt es die Möglichkeit das Bild auf der Anbieterseite zu teilen. Auch die Pixelgröße des Bilduploads wird angezeigt.

C. Anbieter

In diesem Menü ist es möglich Anbieter für einzelne Gewinnspiele unter der Eingabe der ID hinzuzufügen oder zu löschen. Darüber hinaus ist dazu auch eine aktive Einbindung der APP auf den jeweiligen Anbieterseiten erforderlich.

 

II. Usability aus Sicht der Fans und Interessenten

Für die Fans und Besucher der am Gewinnspiel teilnehmenden Seiten gibt es zwei Möglichkeiten. Sind oder werden Besucher Fan einer Seite, können sie dadurch per Bild-Upload am Gewinnspiel teilnehmen. In diesem Fall benötigt es die Angabe von Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.  Zudem öffnet sich ein Menü unter dem sich der Teilnehmer als Liebhaber eines Destinationsschwerpunkts, welche gleichzeitig auch die Potentiale und Werte der Destination/des Unternehmens darstellen,  outet. Die letzte Hürde der Teilnahme stellt das Akzeptieren der Teilnahmebedingungen klar.  Nach dem Abschluss des Uploads wird dem User der so bezeichneten „Dankesseite“ für die Teilnahme gedankt, wobei er sich darüber hinaus zu einer Übersicht der bisherigen Uploads zur Bildergalerie klicken kann.

Neben der Teilnahme gibt es für Fans und Besucher der Facebook-Seiten auch die Möglichkeit zur Abstimmung für das favorisierte Bild. Darüber hinaus können sie die Bilder teilen und oder kommentieren.

Design:

Das Gewinnspiel wurde in Zusammenarbeit mit der Montafon Tourismus GmbH und der Hello AG entwickelt. Für den Fotowettbewerb sind eine Anbieterstartseite, die Bildergalerie, eine Uploadseite, eine Dankesseite und eine Archivseite im Corporate Design der Montafon Tourismus GmbH erstellt worden.

Während und nach der Fertigstellung des Layouts wurde besonders auf die Umsetzung des Corporate Designs und die Vermittlung der Themenschwerpunkte der Region Montafon geachtet.

Damit die Quellen der Bilder, die alle neben den Wettbewerben auf den einzelnen Teilnehmerseiten zudem in der Bildergalerie auf der Montafon Facebook-Seite vorhanden sind, dort von den Usern zugeordnet werden kann, wurde das Profilbild der Teilnehmerseiten als Bestandteil eines Uploads mit in die Galerie aufgenommen. Mit einem Klick sind die Interessenten von der Bildergalerie auf der Montafon-Seite bei  der jeweiligen Bild-Quellseite angelangt.

Um zu vermeiden, dass die zuerst hochgeladenen Bilder durch ihre Position nicht zwingend mehr Stimmen als andere bekommen, ist die Reihenfolge der Bilderanzeige in der Galerie immer eine andere.

Beim Klick auf ein Bild in der Galerie wird dieses innerhalb einer eigenen Uploadseite vergrößert unter Angabe von Namen und Facebook-Profilbild des Urhebers dargestellt.

Nach dem Upload eines Bildes, sieht der User die so bezeichnete Dankesseite, von wo aus er auch zur Galerie der bisherigen am Gewinnspiel teilnehmenden Bilder gelangen kann.

Nach Ablauf der Gültigkeit eines Gewinnspiels, gehen die Bilder in ein Archiv über. Diese Archivseite, die auch angezeigt wird, sollte einmal kein Gewinnspiel aktiv sein, verfügt über eine Selektion nach Aktionszeitraum, Quellseite, Gewinnerbild und eine Vergrößerungsfunktion des Bildes in der Darstellung. Außerdem gibt es ebenfalls wieder die Verlinkung der Bilder zu den einzelnen Quellseiten.

Konzipierung des Gewinnspiels:

Das Gewinnspiel ist auf mehreren Facebook-Seiten abrufbar. Neben der Montafon Tourismus GmbH, die das schönste Bild am Schluss prämiert und auf einem Plakat abdruckt, bieten zudem viele Leistungsträger der Region das Gewinnspiel und damit verbundene  Preise an.

Die Reichweite der Anwendung und die Aufmerksamkeit für den Wettbewerb werden durch die summierten Fans der unterschiedlichen Teilnehmer-Seiten sehr viel höher als bei einem Gewinnspiel, welches von einem Unternehmen durchgeführt wird.

Das Gewinnspiel ist für andere Destinationen adaptierbar. Für Rückfragen steht Ihnen  Melanie Seitz unter der Tel.: 08421/ 70743-22 gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

Oliver & Melanie

Isabelle von Alvensleben

Kommentare

3 Kommentare zu
Best Practice Facebook Fotowettbewerb

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen