Zurück nach oben
23. Februar 2012

Die neue Facebook Timeline und die Bedeutung für touristische Fanpages

Am 29. Februar 2012 ist es soweit: Facebook wird auf der Facebook Marketing Conference in New York seine Pläne für die zukünftige Gestaltung der neuen Unternehmensseiten bekannt geben, so All Facebook. Wir haben das Thema schon einmal unter die Lupe genommen.

Momentan gibt es viele Spekulationen zu diesem Thema ob, wie und wann die neuen Unternehmensseiten für alle Unternehmen zugänglich sein werden.

Bekannt ist, dass es zunächst einmal nur eine handvoll Unternehmen geben wird an denen die neue Timeline getestet werden soll. Dazu gehören Power Brands wie Coca-Cola oder auch Starbucks. Erst nach der Testphase werden die neuen Seiten dann voraussichtlich für alle Unternehmen zugänglich sein. Was jedoch zu erwarten ist, ist dass die neuen Unternehmensseiten auf Facebook mehr Gestaltungsfreiraum bieten werden. Dies ist insbesondere für den Tourismus als immaterielles Produkt von großem Vorteil, da hierdurch die emotionalen Faktoren und Markenwerte mehr in den Vordergrund gestellt werden können. Für viele Firmen ist Facebook derzeit die wichtigste Präsenz im Bereich der sozialen Netzwerke und der Wunsch nach mehr Gestaltungsmöglichkeiten ist groß.

Es wird davon ausgegangen, dass sich die zukünftigen Unternehmensseiten an die neue Timeline der privaten Nutzerprofile anlehnen werden. Dadurch können die Unternehmen mehr Transparenz auf ihrer Facebookseite schaffen und in der Chronik die für sie wichtigen Beiträge aus der Vergangenheit besser hervorheben. Hierdurch bekommen Unternehmen eine durchschaubare Chronik und es wird sehr deutlich, wie wichtig ein transparentes, nachhaltiges und werte-orientiertes Kommunikationsverhalten ist. Dieses wird somit an Relevanz nochmals zunehmen.

Mögliche Facebook Timeline für Unternehmen

Mögliche Facebook Timeline für Unternehmen

Doch wie bereits erwähnt: offizielle Informationen hierzu werden wir am 29. Februar erfahren.

Wenn Sie allerdings schon voller Vorfreude die Timeline kaum erwarten können hier ein paar Tipps worüber man sich schon einmal Gedanken machen kann:

  • Überlegen Sie sich, welche Neuigkeiten Sie auf der Timeline hervorheben möchten und ob es Events aus der Vergangenheit gibt die Sie gerne hinzufügen möchten
  • Die Umstellung auf das neue Design kann auch einen Mehraufwand an Arbeit bedeuten, bestimmen Sie jemanden der Sie dabei unterstützt
  • Definieren Sie Ihre neues großes Titelbild
  • Fazit: schaffen Sie sich einen transparenten Zeitstrahl Ihres Unternehmens!

Viel Spaß beim kreativen Tüfteln,

Katrin & Isabelle

Isabelle von Alvensleben

Kommentare

9 Kommentare zu
Die neue Facebook Timeline und die Bedeutung für touristische Fanpages

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen