|

Erste wissenschaftliche & internationale Konferenz zum Thema Social Media im Tourismus

Über die Conference on Social Media and Tourism Ende Oktober in Verona haben wir bereits berichtet. Nun ist das Programm online und downloadbar. Ich darf für Tourismuszukunft und für die Uni ( Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Universtität Eichstätt-Ingolstadt – gemeinsam mit Bastian Hiller) die Fahne hochhalten. Wir freuen uns sehr auf die Vorträge, Gespräche und die internationale Vernetzung.

Noch mehr freut uns der Best Paper Award für unseren Beitrag und unseren theoretischen Ansatz zum Thema “Destination Image in Social Media: Content Analysis of Tourism Brands”.

4 Kommentare zu
Erste wissenschaftliche & internationale Konferenz zum Thema Social Media im Tourismus

Na, wenn es denn hilft…
Gibt es eigentlich schon Positiv-Beispiele über x % mehr gebuchte Betten durch Social Media?

Ich bin durch die Juist Facebook Seite auf euern blog aufmerksam geworden und ich muss sagen ihr schreibt wirklich interessante Texte für Interessierte an Social Media

@Frank ja, die gibt es! Frag mal Hotels zur Relevanz von Bewertungen!

@Dieter – Danke Danke, das freut uns sehr!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation