Zurück nach oben
18. März 2011

TOUROM-Studie “Social Media in der Reisebranche”

Michael Faber alias Touristik Consulting hat die ersten Vorabergebnisse der TOUROM-Studie zum Thema „Social Media in der Reisebranche“ veröffentlicht. In dieser Vorabstudie wurde das Social Media Engagement von 252 deutschen Reiseveranstaltern untersucht. Die Auswertung zeigt, dass es in diesem Bereich noch viel Potential bzw. Nachholbedarf gibt.

Social Media bei Reiseveranstaltern

Zwar nutzen 56,3 % der Reiseveranstalter Facebook, jedoch hapert es häufig an der regelmäßigen Betreuung. Laut Studie liegen die letzten fünf Posts mehr als 40 Tage zurück. Ähnlich sieht das Ganze bei Twitter aus. 36,1 % der Reiseveranstalter sind hier mit einem Account registriert, rund ein Viertel davon hat jedoch bisher weniger als 25 Tweets versendet. Die kompletten Ergebnisse der Vorabstudie lassen sich hier anschauen.

Die TOUROM-Studie „Social Media in der Reisebranche“ erforscht die Vorlieben und Nutzungsgewohnheiten des Web 2.0 in Unternehmen mit touristischem Hintergrund. Eine Teilnahme ist hier noch möglich, die gesamten Ergebnisse werden wohl im Mai 2011 vorliegen. Wir sind gespannt.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

3 Kommentare zu
TOUROM-Studie “Social Media in der Reisebranche”

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen