Zurück nach oben
9. Februar 2011

ITB Berlin 2011 – ein Wandel der Relevanz?

In den letzten 3 Wochen versucht unser Team pausenlos Termine für uns auf der ITB zu vereinbaren. Wir sind immerhin dieses Jahr mit 5 Personen vor Ort. Nach unzähligen Telefonaten (Stichprobe ca. 120 Akteure) lässt sich aus unserer Wahrnehmung ableiten, dass viele Geschäftsführer und Marketingleiter nicht mehr auf der ITB sind und nur Ihr Bodenpersonal schicken – warum? Ist das ein tatsächlicher Wandel der Relevanz der Messe ITB? Zufall oder auch Eure Erfahrung?

Wir postulieren zwar immer, dass langfristig Messen an Bedeutung verlieren werden – aber die ITB? als B2B-Messe? so schnell?

P.S.: wir haben noch ein zwei Slots für Termine frei! Bei Interesse einfach kontaktieren!

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

1 Kommentar zu
ITB Berlin 2011 – ein Wandel der Relevanz?

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen