Zurück nach oben
17. September 2010

Google Instant im Tourismus / in der Touristik

Google Instant im Tourismus war ein Thema meiner Session beim Castlecamp vergangenen Samstag. Meine These, die übrigens im Gegensatz zum Gros der anderen Blogger steht lautete: ” Der Long-Tail wird wichtiger und höher und Onsite-SEO wird relevanter!”

Google-Deutschland-Chef Stefan Tweraser bestätigt nun in einem Interview unseren Gedankengang:

Was heisst das für touristische Unternehmungen:

Adwords im Long Tail werden wichtiger -> Professionalierung und Diversifizierung der SEM-Mittel

SEO im Long Tail wird wichtiger ->Konzentration auf mehrere Keywords und nicht nur auf einzelne!

Die Klickraten ändern sich – Conversionzahlen müssen neu überdacht werden!

Social Media wird relevanter, da mittels Social Media wunderbar Long Tail-Contents produziert werden können -> UGC nimmt an Wertigkeit zu!

– der Traffic auf den Seiten ändern sich markant -> zahlreiche Kunden von uns merken einen spürbaren Trafficanstieg seit Google Instant! Warum? Weil sie schon länger auf nachhaltige Methoden des SEO setzen – Social SEO rockt!

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

2 Kommentare zu
Google Instant im Tourismus / in der Touristik

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen