Zurück nach oben
21. Juli 2010

Fluglinien im Social Web – 3 – Austrian Airlines fundiert unterwegs

Vor kurzem haben wir uns die Social Media Aktivitäten der österreichischen Fluggesellschaft Austrian Airlines angeschaut. Dabei zeigte sich alles in allem ein recht positives Bild.

Auf der offiziellen Facebook Fanpage verfügt die Fluggesellschaft über mehr als 14.900 Fans. Gepostet wird regelmäßig, wobei die Kommunikation nicht besonders persönlich wirkt. Allerdings werden die Fans auch nicht mit Angeboten überhäuft, sondern es finden sich mehr allgemeine Informationen rund um die Fluglinie.

Der Twitter Account weist bis dato rund 620 Follower auf. Allerdings wird hier teils auf einer viel persönlicheren Ebene kommuniziert als es bei Facebook der Fall ist. Seit März verfügt die Fluglinie auch über einen Youtube Channel mit bereits 56 Abonnenten und auch ein eigener Photostream bei Flickr ist vorhanden.

Des Weiteren betreibt Austrian Airlines den sogenannten „Redticket Blog“, der allerdings aufgrund der geringen Kommentare zu den geposteten Informationen auf uns relativ unwichtig wirkt. Außerdem ist weder auf der Homepage der Fluglinie noch auf der Facebook Fanpage ein Link zu diesem Blog zu finden. Man muss von daher direkt nach dem Blog suchen.

Fazit: Wie bei den meisten anderen großen auch, werden die Standardwerkzeuge inzwischen beherrscht, eine umfassende strategische Nutzung im Gesamtunternehmen scheint aber nicht gegeben zu sein.

Daniel Amersdorffer

Einen Kommentar hinzufügen