Zurück nach oben
20. April 2010

Tripadvisor für Destinationen und das Tourismusmarketing nutzen

Tripadvisor erlaubt seit kurzem, dass sich Destinationen mit eigenen Informationen auf der weltweit größten Reisecommunity präsentieren:

Regionen und Städte haben die Möglichkeit, sich unter anderem mittels eines direkten Links zu ihrem Onlineangebot und Broschürenmaterial, Bild- und Videomaterial sowie einem Veranstaltungskalender zu präsentieren. Auch werbliche Angebote und Ankündigungen von Tourismusverbänden können auf der Seite integriert werden. Zusätzlich wird der Standort der Touristeninformation auf einer Umgebungskarte eingezeichnet. Über einen mit Login gesicherten Bereich können die Inhalte jederzeit aktuell gehalten werden.

(Quelle: PR Mitteilung Tripadvisor)

Über die Kosten und genauere Bedingungen habe ich auf die Schnelle nichts herausgefunden. Hier gibt es von Tripadvisor weitere Informationen, wie Destinationen das neue Angebot für Marketing und Tourismus nutzen können.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

3 Kommentare zu
Tripadvisor für Destinationen und das Tourismusmarketing nutzen

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen