Zurück nach oben
2. Januar 2010

von 7 Trends zu 9 Thesen zur Zukunft

Ende 2008 hab ich 7 Trends für das Jahr 2009 für den eTourismus formuliert, die meines Erachtens sehr gut eingetroffen sind. Insbesondere Trend Nummer 4 stand im Fokus des letzten Jahres:

Social Software: Soziale Software wird in der Tourismuswirklichkeit ankommen – Blogs, Soziale Netzwerke, Video- und Bildplattformen, Wikis und Co. werden von vielen touristischen Akteuren genutzt – die Pionierzeit ist definitiv vorbei!

Viele touristische Akteure haben Erfahrungen gesammelt, selbst viel ausprobiert – nun ist es an der Zeit produktiv mit den sozialen Medien umzugehen! Eine klare Strategie ist von Nöten – nicht nur für heute, sondern für morgen!

9 Thesen zur Zukunft des eTourismus durften wir in Zusammenarbeit mit Thomas Cook und weiterer 10 Experten auf Teneriffa formulieren – diese Thesen verlieren nicht 2010 an Gültigkeit, sondern werden ins Blickfeld vieler Akteure rücken – die Zukunft steht vor der Haustür – der Tourismus wird sich verändern – nachhaltig!

Wir freuen uns Teil und Treiber dieser Entwicklung sein zu dürfen und natürlich auf zahlreiche tolle Events im neuen Jahr (Tourismuscamp, Hotelcamp, Castlecamp, etc.)!  Herzlichen Dank für Eure Meinungen, Anregungen & Kommentare auf dem Blog und Euer Vertrauen in unsere Arbeit!

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

7 Kommentare zu
von 7 Trends zu 9 Thesen zur Zukunft

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen