Zurück nach oben
22. Januar 2010

Das Tourismuscamp 3 – heute geht es los!

Schon Wahnsinn, was sich in den letzten 3 Jahren verändert hat – gestartet mit 50 Social Media-Freaks und 250 Euro-Sponsorenmittel und heute? Mehr als 120 Teilnehmer und Social Media ist in der Realität angekommen! Wir freuen uns sehr aufs Tourismuscamp und auf die etablierte Branche – danke, dass wir Treiber, Plattform und Teilnehmer dieser Entwicklung sein dürfen.

Spannende Themen warten auf die Teilnehmer:
– Alexander Lenz – Gästebefragungen für Gemeinden, Regionen und Gastgeber // Meldescheinerfassung
– Benjamin Krauss – Twitter: Erfolgreiches Web2.0-Marketing oder Luftblase ohne Kundenkontakt?
– Stefan Wagner – Mobile Travel Services – ein Überblick in der Reisebranche
– Florian Bauhuber – das Outernet im Tourismus
– Angela Gößwein – Social Media im Städtetourismus – ein Praxisbeispiel
– Tom Thaler – von 0 auf Google Pagerank 6 in drei Monaten – wie funktioniert SEO im grossen Stil?
– Rainer Edlinger – Regeln oder das “Anpassen” von Barcamps
– Annika Klein/ Michael Hilbig – Entstehung einer destinationsbasierten Geheimtipp-Plattform mit User Generated Content
– Uwe Frers – Die Revolution der Medien, Auswirkungen auf den Tourismus und Vernetzung als Antwort darauf

Weitere Themen werden sich wie immer morgen früh ergeben – es sind auch noch Restplätze in manchen Kategorien frei – auch jetzt ist eine Anmeldung noch möglich! Heute Abend geht es los – im Pazifico um 20 Uhr.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

4 Kommentare zu
Das Tourismuscamp 3 – heute geht es los!

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen