Zurück nach oben
18. Dezember 2009

Bing Maps Beta – ein touristisches Highlight

Der Basic Thinking-Blog hat seit langer Zeit wieder eine Geschichte gebracht, die mich verblüfft hat: Bing Maps Beta Man muss voraus schicken, dass ich zwei Jahr im Bereich Internet-Kartographie gearbeitet habe und durchaus auch Erfahrungen mit Virtual Earth (so hieß Bing Maps zu Live-Search-Zeiten)/Microsoft gemacht habe (sowohl projekt- als auch administrationsseitig). Aber das, was Microsoft mit Bing Maps Beta geglückt ist, hätte ich nicht erwartet – mein tiefster Respekt!

Nicht nur, dass die Animationen der Karten sehr gut gelungen sind – nein darüber hinaus gibt es einen Map App-Bereich mit tollen Apps! Aus touristischer Sicht sind zwei drei “Schmankerl” dabei:

– Photosynth stellt touristische Highlights aus unterschiedlichen Blickwinkeln perfekt dar

– Hotel finder erlaubt die geosensitive Umkreissuche nach Hotels von Bing Travel

– Travel Webcams erlaubt die Suche nach Webcams von touristischen Attraktionen

– und viele mehr!

Wann wird das Ding richtig interessant? Aus meiner Sicht müssten folgende Faktoren eintreffen:

– Microsoft Silverlight, das ist die Browserweiterung die man benötigt um die Karten zu nutzen, muss eine signifikante Verbreitung erreichen (ähnlich der von Flash) oder alternativ durch andere Programmierarten substituiert werden.

– Der Map App Store muss für externe Entwickler geöffnet werden (mal schauen, wie das aussehen kann und ob das kommen wird)

– Mobile, Mobile, Mobile: Nach dem die Suchmaschine Bing jetzt bereits auf dem iPhone verfügbar ist, und somit Bing Maps (ohne Beta) ist der nächste Schritt logisch! Thema: Location Based Services (übrigens für Windows Mobil schon verfügbar)

Fazit: interessante Weiterentwicklung mit faszinierenden Funktionalitäten & Ansätzen

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

1 Kommentar zu
Bing Maps Beta – ein touristisches Highlight

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen