Zurück nach oben
20. November 2009

Reicht eine Facebook-Page als Homepage aus?

Beim Hotelcamp wurden wir gefragt, ob wir Beispiele von touristischen Unternehmen kennen, die nur noch mit einer Facebook-Page arbeiten, d.h. die Domain direkt auf die Facebook-Page umleitet – dank Ben Mussler von Qype  konnten wir diese Frage beantworten – et voila: http://www.lenzenalm.at

Uns ist bewusst, dass dies “nur” eine Alm ist, aber – was ist wenn man alle Funktionen abbilden könnte, was eine klassische Webseite noch auszeichnet (z.B. eine Buchungsfunktion). Was dann? Brauchen wir dann noch reguläre “Home”-Pages?

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

10 Kommentare zu
Reicht eine Facebook-Page als Homepage aus?

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen