Zurück nach oben
12. November 2009

Oberstaufen Plus Diskussion, iSki Austria und andere aktuelle News

Hier ein paar News der Woche:

Ungeordnetes…

  • Reinhard Lanner und Peter Eich führen unsere Diskussion zur Zukunft touristischer Webseiten fort.
  • Wie Twitter sich für SEO Zwecke nutzen lässt, steht bei ClickZ in diesem Artikel über Suchmaschinenoptimierung mit Twitter.
  • 9 interessante Trends zum Thema digitale Medien finden sich hier – angefangen von 1. Facebook ersetzt Email über zukünftige Potenziale des Mobile Segmentes und eine digitale Identität zur Anmeldung im gesamten Internet bis hin zu crowdsourcing und mehr Flash im Netz. Finde den Artikel eigentlich ziemlich gelungen, auch wenn keine revolutionären Gedanken enthalten sind, formuliert er, was andere eben nur denken.
  • Information is beautiful – aber wann denn eigentlich? GENAU dann … wenn.
  • Der eTourismus.info Blog schreibt über das Urlaubsportal von TISCOVER und den Neustarter UrlaubUrlaub.at – ganz interessanter Artikel, danke dafür an den Autor!
  • Zwangsjacke zum Mittagessen 😉 – authentische Eindrücke und ihre virale und emotionale Kraft entlang des Social Graph werden bei Wilhelmus deutlich.
  • Metasuche Skyscanner jetzt auch für Hotels – dachte eh, dass es das schon gab , hm getäuscht?
  • BING Suchmaschine startet Videoportal, Ergebnisvorschau beim “hoovern” mit der Maus (drüber fahren) und kooperiert jetzt mit der Suchmaschine Wolfram Alpha. Spannende Entwicklungen. Bing behalt ich im Auge. Hintergründe auch bei Techcrunch.
  • Aktuelle Probleme der Wikipedia sind mit Geld nicht zu lösen, so spricht ein kluger Kopf. Den ganzen – sehr kritischen Artikel zu Wikipedia – gibt es hier.
  • Offene Frage – woran liegt es, dass Xing mehr Umsatz aber weniger Gewinn macht? (via)
  • Digitale Onlineinhalte über eine Marke beeinflussen des Konsumenten Bild über die Marke und damit auch die Kaufentscheidung. Nein wirklich – irgendwie nichts neues??? 🙂 (via)

Nachrichten aus dem mobilen Segment…

  • Die Österreich Werbung hat einen Coup gelandet: “Ski Austria liefert tagesaktuell Informationen zu österreichischen Skigebieten: detaillierte Infos zu Schneehöhe, geöffneten Liften, Wetterdaten, Livecams und sogar Panoramakarten können kostenlos abgerufen werden. Es ist auch möglich, sich Skigebiete in einem gewissen Radius zur aktuellen Position anzeigen oder direkt via Google Maps eine Route zum gewünschten Skigebiet berechnen zu lassen. Ein weiteres Feature, das mit in Kürze mit dem nächsten Update erscheinen wird, ist der Live Chat mit iSki Usern, die sich im gleichen Skigebiet befinden (sofern man die Nutzung der aktuellen GPS Koordinaten erlaubt).” Und wo das Ganze? AUF DEM MOBILTELEFON!!! Iski Austria gibts hier fürs Iphone, hier kann iSki Austria mobil im Browser betrachtet werden, und hier vom PC aus auf der Austria Info Webseite. Lieber Martin & Team… Supersache!
  • Netzwertig schreibt, dass Twitter eine Abflachungsphase im Wachstum erreicht hat. Die Besuche der Webseite seien als halbwegs valides Mittel zur Interpretation zu werten. Ich stimme hier weniger zu – ich glaube das Twitter vielmehr ZUgriffe über mobil oder Apps erhält als noch vor 6 Monaten. Vermutlich haben sich hier einfach nur Anteile auf die schwer trackbaren externen Anwendungen verschoben. Es gab ja auch einige neue Mobile Clients für Twitter. Aber dennoch haben die Netzwertigen bestimmt auch Recht, denn Twitter wird irgendwann eine Konsolidierungsphase erlangen und der Hype wird sich einbremsen. (*vermute*)
  • Gratulation an Qype Radar, die App wurde zur Reiseapp des Jahres gewählt von cnet UK (Quelle).
  • Google Latitude speichert Raum-Zeit-Verhalten der User und meldet, wenn sich Freunde räumlich nahe sind und zeigt vergangene Überschneidungen zweier Personen im Raum an. Spannend. Google kommt hier wieder dem Segment Echtzeit und soziale Interaktion ein Stück näher. Danke für den spannenden Artikel vom Google Blog!

Hilfreiches für Touristiker

  • Geschichten sind wichtig. Geschichten sind wichtig. Geschichten sind wichtig. Nicht etwa Werbesprache. Produktvideos funktionieren dann besonders gut, wenn es um echte Geschichten geht. Mehr dazu auf Bernd Röthlingshofers Blog – zwar nicht am Beispiel Tourismus, aber gut erklärt und leicht übertragbar.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

3 Kommentare zu
Oberstaufen Plus Diskussion, iSki Austria und andere aktuelle News

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen