Zurück nach oben
10. Juli 2009

Unique Learning Opportunity für United Airlines dank Social Media

Bereits vor 2 Tagen bei Ed bin ich auf folgende Geschichte aufmerksam geworden, die sich inzwischen für United Airlines zum PR Debakel entsponnen hat – sogar CNN News berichteten darüber:

Die Gitarre eines Fluggastes und zugleich bekannten Musikers wurde vom Bodenpersonal dank wüster Behandlung zerbrochen – unter den Augen der Fluggäste. United weigerte sich anschließend zunächst die Kosten für die zerbrochene Gitarre zu übernehmen – daraufhin rächte sich der Musiker gut geplant und hervorragend inszeniert an United Airlines:

YouTube Preview Image

Anschließend gab er noch in einem aufklärenden Statement bekannt, dass United inzwischen zu Schadensersatzforderungen bereit sei – das Video war bereits knapp 100 tausend Mal angeklickt worden.

YouTube Preview Image

In Reaktion auf das Musikvideo United breaks Guitars berichtete außerdem CNN über die Aktion – inzwischen wurde das originale Musivideo 1,5 Mio. Mal angeschaut!

YouTube Preview Image

Learning – ein Unternehmen ohne Social Media Monitoring und ohne Social Media Policy bekommt die Macht des Verbrauchers zu spüren, der in diesem Fall sehr clever entsprechende Gespräche im Netz initiiert hat. #wow.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

2 Kommentare zu
Unique Learning Opportunity für United Airlines dank Social Media

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen