Zurück nach oben
31. Juli 2009

Fanbox

Facebook bietet seit kurzem eine neue Möglichkeit der Werbung für Facebook-Fanpages, die sogenannten Fanboxen. Der Einbau ist kinderleicht via Widget umsetzbar – einfach bei der jeweiligen Fanpage auf “Fanfeld zu deiner Seite hinzufügen” klicken (geht natürlich nur, wenn man Admin der Seite ist), Einstellungen wählen, den Code kopieren und los gehts! Die Anzahl der visualisierten Fans sowie die Breite und Höhe ist definierbar.

Fanbox Fanbox

Wir haben diese Fanbox natürlich auch in unseren Block integriert (rechte Spalte). Welche Vorteile haben wir, haben aber auch touristische Anbieter von dieser Integration:

– Werbung für unsere Fanpage in Facebook, auf unserer eigenen Seite – so generieren wir neue Fans unter unseren Lesern!

– Wir können unsere Fans jetzt und zukünftig erreichen – via Facebook (Statusupdate & personalisierte Aktualisierung)

– Wir zeigen, dass wir zahlreiche Fans haben – und zeigen sogar wer das ist! Wir brauchen keine Referenzen, wir haben Fans!

– Wenn nicht sowieso alle Infos hier aggregieren würden, könnten wir die Infos aus der Fanpage zusätzlich integrieren; d.h. neue authentische Inhalte

Gibt es schon touristische Betriebe die diese Fanboxen ebenfalls nutzen – natürlich! Das Best Practice ist hier mal wieder das Berghotel Zirm.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer von Tourismuszukunft - Institut für eTourismus sowie wissenschaftl. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. In seinem wissenschaftlichen und beruflichen Fokus sind Innovationen in Destinationen, wie z.B. Social Media-Anwendungen, die zunehmende Virtualisierung des Reisens sowie neue Reisetrends bzw. Reiseformen.

Kommentare

2 Kommentare zu
Fanbox

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen