Zurück nach oben
17. Mai 2009

Ideacamp im Hotel Sentido San Blas Reserva Ambiental – kurzer Rückblick über die Innovationsveranstaltung zum eTourismus

Gerade sitzen wir hoch über dem strahlend blauen Atlantik im Flieger und befinden uns auf dem Heimweg vom Ideacamp (Blog und Webseite www.ideacamp.info). Gemeinsam mit dem ECommerce-Bereich der Thomas Cook AG haben wir 10 Experten aus der eTourismus-Branche in das Hotel Sentido San Blas eingeladen, um aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends im eTourismus zu diskutieren. Im Laufe der 3 Tage wurde intensiv im Tagungsraum und in Gruppenarbeit am Pool gearbeitet.

Nach einleitenden Vorträgen am ersten Tag haben wir uns alle gemeinsam Gedanken gemacht, wohin sich der eTourismus entwickeln könnte. In einer engagierten Diskussion und mit rauchenden Köpfen wurden dann heute 9 (~) zentrale Thesen erarbeitet, mit Unterthesen und Inhalten ausgearbeitet. Dies dient uns als Grundlage, um im Lauf der nächsten Wochen das Dokument gemeinsam zu finalisieren.

Nach der Fertigstellung wird dieses Dokument als Creative Common veröffentlicht und steht dann jedem Onlinetouristiker als Leitfaden bzw Anregung für die touristische Praxis zur Verfügung. Deshalb gebe ich heute noch keine Einblicke in die inhaltliche Arbeit im Verlauf des Ideacamp…

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Teilnehmern herzlichst bedanken! Und ein herzliches Dankeschön auch an den Sponsor und Mitorganisator Thomas Cook, das Hotel Sentido San Blas auf Teneriffa und alle Organisatoren und Mitwirkenden!

Ein Film wirds auch bald geben, Bilder finden sich bereits auf FlickR im Tourismuszukunft-Account…

Daniel Amersdorffer

Kommentare

3 Kommentare zu
Ideacamp im Hotel Sentido San Blas Reserva Ambiental – kurzer Rückblick über die Innovationsveranstaltung zum eTourismus

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen