Zurück nach oben
7. März 2009

Twitter unterstützt Informationsbewertung

Mir fehlt gerade die Zeit es genauer anzuschauen, aber die Idee und die Potenziale die es bieten könnte, sind vielfältig: Ein Twitter Addon on für die Googlesuche im Firefoxbrowser. Was stelle ich mir darunter vor?

Bei einer Google Suche via Firefox werden zu den Google Search Engine Results (SERPs) zusätzlich Daten aus Twittersuchmaschinen eingeblendet, nämlich all diese Tweets, die auf eine URL hinweisen, die in den Google SERPS auftaucht. Oder ein Twitterindikator bestehend aus Kennzahlen wie:

  • Nähe der zur URL getweeteten Tweets in meinem Social Graph auf Twitter zu mir selbst. Kenne ich die Twitterer über 1,2,3,4 Zwischenknoten? Je näher sie mir sind, desto mehr Relevanz bekommen sie zugesprochen.
  • Anzahl der Tweets zu einer URL
  • Gewichtung der Tweets außerdem nach Anzahl der Follower des jeweiligen Twitterers. Followeranzahl wird wiederum am Aktivitätsgrad des Twitterers (Posts, @replies) und an seiner Beliebtheit (@posts an ihn) gemessen.
  • Favorisierungen der mit der auf das Google Ergebnis verweisenden URL in Twitter durch andere Twitternutzer als weiterer Einflussfaktor.
  • Wer ein Tool bastelt, sagt mir bitte bescheid.

D.A.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

1 Kommentar zu
Twitter unterstützt Informationsbewertung

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen