Zurück nach oben
14. März 2009

Buch Social Web im Tourismus – Vorschau auf der ITB Berlin 2009 – Tourismuszukunft & FH Salzburg

Eine bestehende Lücke im Tourismusbereich wird demnächst mit dem Buch SOCIAL WEB IM TOURISMUS geschlossen:

Bis Herbst 2009 gibt das Team von Tourismuszukunft, Institut  für eTourismus, und Prof. Roman Egger von der FH Salzburg das Standardwerk zum Thema “Social Web im Tourismus” heraus – ein Band, der eine große Bandbreite an Themen rund um Social Web im Tourismus- und Travelbereich abdecken wird und aus mehreren hundert Seiten besteht. Der Band soll sowohl Theoretikern und Wissenschaftlern dabei helfen, das Social Web im Tourismus besser zu verstehen, als auch für Destinationen, Hotels, Attraktionspunkte, Reiseveranstalter und weitere touristische Leistungsträger praktische Hilfen, Strategien, Konzepte und konkrete Anwendungsbeispiele geben.

Wenn Sie noch als Autor am Buch mitwirken möchten, nehmen Sie bitte ASAP Kontakt mit dem zuständigen für die Artikeleinreichung auf unter buch@tourismuszukunft.de – wir freuen uns! Ein Sponsoring des Buches ist nach Absprache auch möglich, bitte selbe Emailadresse benutzen.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

1 Kommentar zu
Buch Social Web im Tourismus – Vorschau auf der ITB Berlin 2009 – Tourismuszukunft & FH Salzburg

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen