Zurück nach oben
12. Februar 2009

RSS Feed von Tourismuszukunft – 416 Feed-Leser

Seit heute nutzen wir auf Tourismuszukunft Feedburner und freuen uns über die Zahl von 416 Feedlesern – für einen B2B Blog im Tourismusbereich beachtenswert und sehr erfreulich. Denn dazu kommen noch die zusätzlichen 300 Besucher pro Tag auf unserer Seite www.tourismuszukunft.de. Wir möchten allen unseren Lesern danken und neue Leser herzlich willkommen heißen auf Tourismuszukunft.

Übrigens, wie in der Sidebar ersichtlich, lässt sich unser RSS-Feed neuerdings auch als Emailnewsletter abbonnieren. Sollten Sie also kein RSS-Reader benutzen, geben Sie einfach Ihre Emailadresse an und bekommen Sie neue Artikel Tag für Tag zugeschickt. Als Destinationsmanager dürfen Sie uns auch gerne zwangsverschreiben in Ihrer Destination :).

Sollten Sie RSS noch nicht kennen, hier eine kurze Anleitung zum Abbonnieren:

Legen Sie sich einen Account bei Google an und aktivieren Sie Google Reader (http://reader.google.de). Über das Feld Abbonnement hinzufügen suchen Sie nun nach unserer Feed-URL www.tourismuszukunft.de/feed/ und fügen diese Ihrem Google Reader hinzu. Oder Sie klicken auf den Button RSS-Feed oben in der Navigationsleiste und folgen den Vorschlägen Ihres Browsers. Wer möchte, kann Feeds auch via Outlook, Thunderbird oder sogar auf vielen Handies mit spezieller Software abbonnieren.

Daniel Amersdorffer

Einen Kommentar hinzufügen