|

Oberstdorf – Relaunch

Der Relaunch von Oberstdorf.de ist in den letzten Wochen über die Bühne gegangen! Anfang des neuen Jahrtausends war Oberstdorf immer wieder für 1. Platz im Wettbewerb de.stination des Deutschen Tourismusverbandes gut! In den letzten Jahren ist es ruhiger um diese Webseite geworden – nun ist eine neue Seite mit einigen spannenden Ansätzen online!

Die Navigation ist äußert gewöhnungsbedürftig – ich kann nicht beurteilen ob dies die Zielgruppe von Oberstdorf versteht ( 50 ++++)! Allerdings gewinnt die Seite so an Übersichtlichkeit und Platz für emotionale Bilder und Live-Informationen.

Ein interessanter Ansatz für andere Destinationen kann sein, dass Sie zu allen Themen persönliche Ansprechpartner (siehe Foto) auf der jeweiligen Seite visualisieren. So wird die Kundenkommunikation authentisch und persönlich – nur leider nicht konsequent umgesetzt. Wieso kann ich nicht direkt mit der Person chatten? Wieso bekomme ich keine persönliche E-Mail-Adresse? Wieso erhalte ich keine Informationen zur Person? Ich will doch wissen, wer mein Berater ist und was er tut, etc!

Nichts desto trotz eine Schritt in die richtige Richtung!

5 Kommentare zu
Oberstdorf – Relaunch

Hannes

Die Seite ist von der Usability ein Horror. Bin mir ziemlich sicher, dass viele ein Problem haben die Seite zu bedienen. Nur ein paar Stichworte:
– Navigation
– Suchmaschinenoptimierung so gut wie nicht vorhanden
– teilweise Kontrast (Text und Hintergrund)
– keine Suche
– keinerlei direkt Kontaktmöglichkeit
…..
Schade um das viele Geld

mgs733

ohje, das ist in der tat alles andere als gelungen, alleeine die vielfarbigen hintergrundbilder und die verschiedenen Schrifttypen verstoßen gegen die grundregeln des designs, von der serviceorientiertheit mal abgesehen. Dank CSS wenigstens barrierefrei.

ach Gott – ich habe versucht, dass Positive zu sehen! Wenn wir bei Destinationsseiten anfangen zu kritisieren, finden sich wahrscheinlich nur eins zwei wirkliche Best Practices!

@Hannes – Suche befindet sich recht unten!

Zerlegen kann man JEDE Website – was ich echt ned schlecht finde sind die Mitarbeiter-Bilder zu den Themen – wobei auch diese Geschichte ausbaufähig ist, aber als Ansatz – da geb ich Florian recht – gute Idee. Werde das mal bei uns ins Gespräch bringen.

Also ein wenig gewöhnungsbedürftig finde ich es auch, keine Frage.
Aber ist das nicht immer so, wenn man die üblichen Wege verlässt und etwas völlig neues macht?
Auf jeden Fall eine mutige Entscheidung und es würde mich sehr inteessieren etwas später einmal zu erfahren, wie die Seite angenommen wurde und wie sich das Nutzungsverhalten entwickelt hat.

Viele Grüße aus Berlin
Carsten

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation