Zurück nach oben
7. Februar 2009

Facebook Connect und Tweetbacks auf Tourismuszukunft

Seit gestern abend gibt es zwei Neuerungen auf Tourismuszukunft.de:

Erstens. Wir haben Facebook Connect auf unserer Seite integriert. Jeder, der bei Facebook Mitglied ist, kann über den Facebook-Button in unserer Sidebar sein Facebook-Profil mit Tourismuszukunft.de verbinden. Somit wird ein praktischer Effekt für den Nutzer geschaffen, denn das Erstellen eines Profils unter WordPress auf Tourismuszukunft.de entfällt, beim Kommentieren müssen nicht mehr alle Daten (URL, Name, Email) eingegeben werden und auf Wunsch erscheint der Kommentar auch in Facebook auf dem eigenen Profil. Connected eben.

Wir würden uns freuen, wenn sich diejenigen von euch, unseren Lesern, die auf Facebook sind, sich mit unserem Blog vernetzen! Übrigens: Es erscheint dann auch das Bild neben dem Kommentar. (Geht auch über Gravatar.com).

Zweitens. Es gibt jetzt eine Tweetback-Funktion. Jeder Tweet auf Twitter, der einen Link auf einen unserer Artikel enthält, erscheint als Kommentar auch hier auf dem Blog. Dies funktioniert auch, wenn die URL des Artikels im Tweet mit TinyURL oder einem ähnlichen URL Shortener abgekürzt wurde.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

2 Kommentare zu
Facebook Connect und Tweetbacks auf Tourismuszukunft

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen